Frohe Feiertage!

Von Weihnachten, Yalda und Kwanzaa...

Am 24.12. und den zwei darauffolgenden Tagen feiern viele Menschen in Deutschland alljährlich Weihnachten. Für viele ist das Fest mit christlichem Ursprung das schönste des Jahres — mit einigen religiösen und säkularen Traditionen.

Es gibt aber auch Menschen in Deutschland, die Weihnachten nicht feiern. Sie haben z.B. eine andere religiöse Anschauung der Welt, lehnen die Erwartungen an Weihnachten und den vorweihnachtlichen Stress ab oder können sich ein ausgiebiges Fest aufgrund von Armut nicht leisten.

Letztes Jahr haben wir Ihnen einige interkulturelle Festtage vorgestellt, die in dem Jahr auf den Dezember gefallen sind: https://diversity-leben.de/frohes-fest/.

Dieses Jahr möchten wir auf die Yalda-Nacht aufmerksam machen, die jedes Jahr zur Wintersonnenwende gefeiert wird. Im Mittelpunkt stehen die Feier mit Familie und Freund*innen und ein Feuer, das Licht und Hoffnung gibt. Das Fest mit zoroastrischen Wurzeln findet vor allem im Iran, Afghanistan und Tadschikistan statt. Das Medienteam vom Verein kulturgrenzenlos e.V. hat hierzu ein kurzes Video veröffentlicht: https://media.kulturgrenzenlos.de/feiertage/

Oder haben Sie schonmal von Kwanzaa gehört?
Kwanzaa ist kein religiöses Fest, sondern ein kulturelles. Es enthält praktische und weltanschauliche Elemente aus unterschiedlichen afrikanischen Erntezeremonien. Das Fest wurde 1966 vom amerikanischen Autor und Aktivisten der Black-Power-Bürgerrechtsbewegung Maulana Karenga entwickelt. Kwanzaa wurde bewusst in die Zeit des christlichen Weihnachtsfestes gelegt, um die panafrikanische Idee dem Christentum entgegenzustellen, das für Kolonisation und Sklaverei mitverantwortlich gemacht wird.

Wir beschäftigen uns in unseren Projekten der “Interkulturelle Öffnung” immer wieder damit, wie eine möglichst Diskriminierungs-arme Sprache und Kommunikation gelingen kann.
Wie wäre es, wenn wir uns in diesen Tagen statt “Frohe Weihnachten” einfach “Frohe Feiertage” wünschen? 🙂

In diesem Sinne: Ihnen allen ein paar erholsame Tage und einen guten Jahreswechsel — Frohe Feiertage!

Ihr Team von diversity-leben


Fachveranstaltung: Räume für Dialoge in Vielfalt

Ein Rückblick auf den Abschluss des gemeinsamen Projekts der Diakonischen Werke Hamburg und Schleswig-Holstein....

Ally sein im Ramadan

Fröhlichen Ramadan! - !رمضان سعيد...

#Haltung zeigen — Internationale Wochen gegen Rassismus 2022

Das Diakonische Werk positioniert sich mit einer Banneraktion und Veranstaltungen. In ganz Schleswig-Holstein gibt es Aktionen, die für ein antirassistisches Miteinander sensibilisieren....

Neumünster gegen Antimuslimischen Rassismus

10 Themen - 10 Online-Treffen - 10 Folgen: Podcast des Sozialdienstes Muslimischer Frauen ist online!...

Kategorien

Events

// 19. Mai 2022

Religiöse Konfliktlagen in Schulen und Jugendeinrichtungen — Herausforderung für die pädagogische Arbeit

Die Hansestadt Lübeck und das Projekt PROvention der Türkischen Gemeinde in Schleswig-Holstein e.V. laden ein
// 19. Mai 2022

6. Demokratiekonferenz in Neumünster

Einladung von der Stadt Neumünster mit der Türkischen Gemeinde in Neumünster e.V.
// 19. Mai 2022

Ernährungssicherheit oder Umweltschutz — müssen wir uns entscheiden?

Eine Veranstaltung von Brot für die Welt im DW SH und Bündnis Eine Welt SH (BEI)
Skip to content