Zeitentausch

Interkulturelle Perspektiven auf Generationsunterschiede

 

◻ Über das Projekt

◻ Unsere Angebote

◻ Unsere Ziele

◻ Projektaktivitäten

Über das Projekt

Das Projekt „Zeitentausch — Interkulturelle Perspektiven auf Generationsunterschiede“ unterstützt interkulturelle Öffnungsprozesse, indem es bei Trägern, Einrichtungen und Institutionen die Sensibilität und Kompetenz zur gezielten und bewussten Thematisierung und Gestaltung interkultureller Aspekte von Generationsunterschieden fördert und stärkt.

Der Abbau von Vorurteilen, Partizipation, Verständnis und gegenseitiger Respekt auch in der Auseinandersetzung um Generationsunterschiede sind wesentliche Faktoren gelingender Integrationsprozesse, die von den Institutionen, Trägern und Akteur*innen der Mehrheitsgesellschaft gezielt organisiert und gestaltet werden müssen. 

Das Projekt ist ein Verbundprojekt der Diakonischen Werke Schleswig-Holstein und Hamburg und wurde von Oktober 2022- September 2025 im Rahmen des AMIF (Asyl‑, Migrations- und Integrationsfonds) bewilligt.

Unsere Angebote

  • Begleitung und Unterstützung bei der kultursensiblen Bearbeitung intergenerationaler Aspekte der Organisationsentwicklung.
    Vernetzung von Akteur*innen zu interkulturellen und migrationsspezifischen Aspekten von Alter und Generationen.
  • Bildungsangebote, wie Workshops, Fortbildungen und Fachtage zu interkulturellen Prägungen von Generationsbildern und ‑unterschieden. 

Unsere Ziele

  • Sensibilisierung und Reflektion bei haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden sowie Multiplikator:innen über die interkulturelle Prägung von Generationsbildern.

  • Stärkung der interkulturellen Beratungskompetenz von Mitarbeitenden und Multiplikator:innen im Bereich intergenerationaler Arbeit.

  • Wissens- und Kompetenzerwerb zu den interkulturellen und migrationsspezifischen Aspekten von Alter– und Generationsunterschieden.

  • Unterstützung von Institutionen, Trägern und Einrichtungen bei der kultursensiblen Bearbeitung intergenerationeller Aspekte der Organisationsentwicklung.

Unsere Projektaktivitäten

Ansprechpartnerin

// Projektkoordination:
Anna Felizitas Brinkmann

AMIF-Projekt „Zeitentausch — Interkulturelle Perspektiven auf Generationsunterschiede”

Tel. 04331 / 5930–221

a.brinkmann@diakonie-sh.de

Europäische Union - Europa fördert

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Asyl‑, Migrations- und Integrationsfonds der Europäischen Union kofinanziert.

Skip to content