Logo Diversity Leben

Für eine offene Gesellschaft – 8000 Menschen demonstrierten in Kiel für Vielfalt und Demokratie

"Demo gegen Rechts - Solidarität mit migrantisierten und rassifizierten Menschen, Jüdinnen*Juden, Menschen mit Behinderung und allen, die aus der Sicht Rechter keinen Platz in Deutschland haben" und ein Aufruf vom 18.01.24 der Diakonie Deutschland gegen rechten Hass aufzustehen....

18.01.2024: Die Diakonie Deutschland ruft dazu auf, sich an den zahlreichen Demonstrationen in Deutschland gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Ausgrenzung zu beteiligen.

Diakonie – Gemeinsam aufstehen gegen rechten Hass

 

KN vom 15.01.24

 

 

 

 

Mehr als 8000 Menschen gingen am Sonntag, 14. Januar 2024, auf die Straße in Kiel, um gegen gesellschaftlichen Rechtsruck und gegen die Deportationspläne bei einem kürzlichen Geheimtreffen von AFD-Vertreter*innen, Identitären Bewegung und weiteren Rechtsextremist*innen zu demonstrieren.

Nur 2 Tage vorher hatte der Grüne Jugend Vertreter Leon Martin die Demonstration mit 500 Teilnehmenden angemeldet. Der Aufruf ging durch alle Social Media Kanäle und mobilisierte die vielen Tausend Menschen aus Kiel, die sich auf dem Exerzierplatz versammelten und anschließend auf einem Marsch durch die Stadt gegen AFD und rechtsextreme Gedanken demonstrierten.

Auch Kiels Oberbürgermeister Ulf Kämpfer war dabei und wurde zitiert: “8000 Demonstranten für Vielfalt und Demokratie, gegen die Demagogen von rechts: ich bin megastolz auf Kiel” .

Ein breites Bündnis von zivilgesellschaftlichen Organisationen unterstützte den Aufruf. Da die Vorbereitungszeit nur so kurz war, hatten viele andere Organisationen noch keine Gelegenheit sich offiziell anzuschließen – aber die Resonanz zeigt, wie sehr das Thema die Menschen bewegt. Deutschlandweit gingen ebenfalls viele Menschen auf die Straße, wie in Potsdam mit etwa 10.000 und in Berlin mit etwa 25.000 Teilnehmenden.

Die Demonstrationen von Sonntag sind nur der Anfang – wir hoffen, dass die Bedrohung von Rechts jetzt viele Menschen bewegt, sich aktiv für Vielfalt und ein solidarisches, demokratisches Miteinander einzusetzen!

 

                                                                              


Mai ist der “Europäische Monat der Vielfalt”!

Wir beteiligen uns in Schleswig-Holstein mit "Festen der Vielfalt" und Veranstaltungen, die Integration und Vielfalt thematisieren....

Mai ist der “Europäische Monat der Vielfalt”!

Wir beteiligen uns in Schleswig-Holstein mit "Festen der Vielfalt" und Veranstaltungen, die Integration und Vielfalt thematisieren....

Alles Gute zum Jahreswechsel

Grüße vom Vielfaltsteam Diversity leben...

Alles Gute zum Jahreswechsel

Grüße vom Vielfaltsteam Diversity leben...

Teilhabe 4.0 – Qualifizierungsangebote für Arbeitsmarktakteur*innen im Bereich Antirassismus und Antidiskriminierung

Sie möchten sich den Themen Vielfalt, Antirassismus und Antidiskriminierung in ihrer Organisation oder ihrem Unternehmen annehmen? Dann sind Sie bei uns richtig! ...

Teilhabe 4.0 – Qualifizierungsangebote für Arbeitsmarktakteur*innen im Bereich Antirassismus und Antidiskriminierung

Sie möchten sich den Themen Vielfalt, Antirassismus und Antidiskriminierung in ihrer Organisation oder ihrem Unternehmen annehmen? Dann sind Sie bei uns richtig! ...

Interkulturelle Wochen 2023 – Neue Räume

Viele tolle Veranstaltungen in Schleswig-Holstein ab dem 15. September!...

Interkulturelle Wochen 2023 – Neue Räume

Viele tolle Veranstaltungen in Schleswig-Holstein ab dem 15. September!...

Kategorien

Events

// 20. Juni 2024

Die Folgen des Gemeinsamen Europäischen Asylsystems an den Rändern Europas – Watch the Med – Alarm Phone auf der Fluchtroute Zentrales Mittelmeer

Das Bündnis Stopp GEAS Schleswig-Holstein hat sich in einer gemeinsamen Stellungnahme entschieden gegen diese Reform ausgesprochen und lädt ein zu einer Online- Veranstaltungsreihe, die sich mit den Konsequenzen des GEAS für Schutzsuchende auf den Fluchtwegen an den Rändern Europas beschäftigt.
// 24. Juni 2024

Interkulturelle Öffnung: Rassismus im Arbeitskontext erkennen und aktiv dagegen handeln!

Eine Veranstaltung der Diakonie SH im Projekt “Zeitentausch – Interkulturelle Perspektiven auf Generationsunterschiede”
// 27. Juni 2024

Aus Armenien nach Schleswig-Holstein

Reinhard Pohl informiert über diverse Möglichkeiten der Einwanderung nach Deutschland
Skip to content