No data was found

Rassismus ist kein individuelles Problem und auch nicht nur am rechten Rand unserer Gesellschaft zu verorten. Rassismus ist ein historisch gewachsenes System, welches unseren Alltag bis heute prägt. Es ist strukturell und institutionell verankert und wird ständig reproduziert. Obwohl dieses System einerseits viele unsichtbare Facetten aufweist, wird es andererseits seit dem letzten Jahr vermehrt in den Fokus gerückt. Gleichwohl fühlen sich viele Menschen in diesem Thema unsicher und es kommen viele Fragen hoch: Wie erkenne ich Rassismus? Was hat das mit meinem Alltag und meiner Arbeit als Begleiter*in, Berater*in Dolmetscher*in, Sprach- und Kulturmittler*in zu tun? Wo und wie wird Rassismus  reproduziert, was kann ich dagegen tun? Und wie verhalte ich mich, wenn ich von Rassismus betroffen bin? Oder diesen beobachte?

In diesem Fachtag lädt MYRIAM (Mobile Beratungsstelle für geflüchtete Frauen in Schleswig-Holstein)
• Dolmetscher*innen, Sprach- und Kulturmittler*innen,
• Berater*innen aus Beratungsstellen und Behörden
• und Interessierte*
ein, sich gemeinsam mit Rassismus im Berufskontext speziell in Dolmetscher*in gestützten Gesprächen zu beschäftigen. Der Fachtag lädt ein zum Austausch über schwierige Situationen, über  Beratungsstandards und darüber, wie rassismuskritische Räume geschaffen werden können. Zudem ist er ein Angebot, sich mit der eigenen Positionierung auseinander zu setzten, um mehr Sensibilität zu gewinnen und vorurteilsbewusster zu agieren.

Den Veranstaltungsflyer gibt es hier.

Anmeldungen mit Angaben zu Namen, Institution sowie Erst- und Zweitwunsch für einen Workshops werden bis zum 19. März an Rahel Meisel gebeten (myriam@frauenwerk.nordkirche.de).


Tag des antimuslimischen Rassismus am 1. Juli

Ein Video des Arbeitskreises Antimuslimischer Rassismus in Schleswig-Holstein und von Raum 3 macht auf das Thema aufmerksam....

Welcome-Event in Kiel

Sonyashny Kiel und kulturgrenzenlos heißen neue Menschen in Kiel Willkommen!...

Klönschnackbank — Zusammenleben in Vielfalt in ländlichen Räumen

Eine Handreichung über die Landgespräche informiert über das Konzept und regt zur Nachahmung an....

Buen vivir — Das gute Leben

Was gehört eigentlich zu einem guten Leben? Iván Murillo-Conde stellt uns das Konzept des "Buen vivir" vor....

Kategorien

Events

// 6. Juli 2022

Das Chancen-Aufenthaltsrecht und veränderte Bleiberechtsregelungen – bevorstehende Rechtslage und erste Beratungsstrategien

Falko Behrens, Jurist bei der Diakonie SH, informiert über geplante Neuregelungen
// 7. Juli 2022

Fortbildung “Ehrenamtlich engagiert — interkulturell kompetent, Grundlagen zur Stärkung der interkulturellen Kompetenz”

Eine Fortbildung von lifeline - Vormundschaftsverein im Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein e.V.
// 8. Juli 2022

Sechster Empfang und Erfahrungsaustausch mit Ehrenamtlichen in der Flüchtlingshilfe Schleswig-Holstein

Aktuelle Fragen und Entwicklungen im Bereich Flucht und Migration in Schleswig-Holstein - mit unserer neuen Sozialministerin Aminata Touré und Stefan Schmidt, Beauftragter für Flüchtlings-, Asyl- und Zuwanderungsfragen des Landes Schleswig-Holstein
Skip to content