Logo Diversity Leben
No data was found

Liebe Leserin, lieber Leser,

auch 2024 soll es wieder zwei Seminarreihen zum Aufenthaltsrechtgeben. In den dreistündigen Veranstaltungen (18 bis 21 Uhr) werden die Grundlagen zu einem bestimmten Gebiet vermittelt. Die Seminare kann man insgesamt oder auch einzeln buchen. Vorab erhalten Sie eine Rechnung, die Seminare finden dann online statt. Die Unterlagen gibt es dazu.

Anbei eine Übersicht zu den Themen und Terminen. Alle Seminare werden zweimal angeboten, damit alle Interessierten sich den passenden Termin aussuchen können.

Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Die Einladung darf gerne weitergegeben werden.

Freundliche Grüße

Reinhard Pohl

3) Duldung und Abschiebung
Fast 300.000 Menschen in Deutschland haben nur eine „Duldung“. Das bedeutet, sie dürfen nicht in Deutschland bleiben. Ihnen ist bereits angedroht worden, sie abzuschieben, falls sie nicht freiwillig ausreisen. Diese
Duldung ist für alle Fragen des Alltags schwierig: Man kann nur sehr schwer einen Mietvertrag oder einen Arbeitsvertrag bekommen. Die drohende Abschiebung erschwert auch jede Lebensplanung. Andererseits gibt
es eine Reihe von Möglichkeiten, eine Aufenthaltserlaubnis aus humanitären Gründen zu bekommen.

Freitag, 30. August, 18 Uhr, Zoom

Kosten: 10 Euro. Anmeldung spätestens eine Woche vor der Veranstaltung mit Namen und Adresse, Sie bekommen eine Rechnung. Die Rechnung muss vorab bezahlt werden.

Bitte melden Sie sich mit Namen und Adresse an, Sie erhalten eine Rechnung. Den Link zu jeder Veranstaltung bekommen Sie einen Tag vorher. Sie bekommen außerdem Materialien zur Nacharbeit und um hinterher alles nachschlagen zu können. Die Veranstaltungen können auch einzeln besucht werden. Weitere Themen sind geplant, Vorschläge sind gern gesehen.

Referent: Reinhard Pohl • Anmeldung: reinhard.pohl@gegenwind.info
Magazin-Verlag, Reinhard Pohl, Schweffelstr, 6, 24118 Kiel

Hier die Info zur ganzen Reihe:  2024-3-8-aufenthaltsrecht


Rassismus in Kinderbüchern und Spielzeug

Ein Thema, das nicht nur zur Weihnachtszeit wichtig ist ......

Rassismus in Kinderbüchern und Spielzeug

Ein Thema, das nicht nur zur Weihnachtszeit wichtig ist ......

Interkulturelle Wochen 2023 – Neue Räume

Viele tolle Veranstaltungen in Schleswig-Holstein ab dem 15. September!...

Interkulturelle Wochen 2023 – Neue Räume

Viele tolle Veranstaltungen in Schleswig-Holstein ab dem 15. September!...

Das ProRef-Programm der Europa-Universität Flensburg – ein Programm zur Studienvorbereitung und – integration von Geflüchteten

Die Europa-Universität in Flensburg bietet ein tolles umfassendes Programm für Geflüchtete, die gern in Deutschland studieren möchten....

Das ProRef-Programm der Europa-Universität Flensburg – ein Programm zur Studienvorbereitung und – integration von Geflüchteten

Die Europa-Universität in Flensburg bietet ein tolles umfassendes Programm für Geflüchtete, die gern in Deutschland studieren möchten....

Handreichungen “Der Kompass” und der “Taschenkompass”für die Flüchtlingshilfe vom Flüchtlingsrat SH sind erschienen

Als Printausgaben und digital - empfehlenswert für alle Unterstützenden in der Flüchtlingssolidaritätsarbeit!...

Handreichungen “Der Kompass” und der “Taschenkompass”für die Flüchtlingshilfe vom Flüchtlingsrat SH sind erschienen

Als Printausgaben und digital - empfehlenswert für alle Unterstützenden in der Flüchtlingssolidaritätsarbeit!...

Kategorien

Events

// 28. Februar 2024

EINLADUNG Infoveranstaltung zum Fachkräfteeinwanderungsgesetz

Die Koordinierungsstelle Integration und Teilhabe des Kreises RD-ECK und das Netzwerk B.O.A.T. – Beratung. Orientierung. Arbeit. Teilhabe – Integrationsförderung für Geflüchtete in Schleswig-Holstein laden ein
// 1. März 2024

Aufenthaltsrecht in Deutschland – 1) Das Aufenthaltsgesetz – Ein Kurs für Anfänger:innen und Fortgeschrittene 2024

Eine Fortbildungsreihe mit Reinhard Pohl
// 1. März 2024

Fachtag ZEITENTAUSCH:ALL INCLUSIVE?! – Wie geht Teilhabe in einer vielfältigen Gesellschaft?

Am Zero Discrimination Day: Das Diakonische Werk Hamburg, Projektpartner im Projekt “Zeitentausch”, lädt nach Hamburg zum Fachtag ein.
Skip to content