Erster “European Diversity Month“im Mai 2021- Diversitätsfreundliche Diakonie ist dabei

Im Mai 2021 wird das erste Mal der „European Diversity Month“ – der europäische Monat zur Diversität begangen, mit nationalen Diversity Tagen und Wochen. Der 9. Deutsche Diversity Tag findet am 18. Mai 2021 statt. Viele Organisationen und Unternehmen nehmen mit Aktivitäten um diesen Tag herum teil, um sich für die Vielfalt in Betrieben und der Gesellschaft einzusetzen - auch eine diversitätsfreundliche Diakonie soll gefördert werden....

“Let’s all take a bolder stand for diversity and act about it. Let’s show our commitment to equality and this May 2021 celebrate the European Diversity Month together. With more diverse workplaces, we will create a fairer and more equal Europe for all.” Helena Dalli, EU Commissioner for Equality

Im Mai 2021 wird das erste Mal der „European Diversity Month“ – der europäische Monat zur Diversität begangen, mit nationalen Diversity Tagen und Wochen. Der 9. Deutsche Diversity Tag findet am 18. Mai 2021 statt. Viele Organisationen und Unternehmen nehmen mit Aktivitäten um diesen Tag herum teil, um sich für die Vielfalt in Betrieben und der Gesellschaft einzusetzen. Auf der Internetseite der Charta für Vielfalt findet man die Aktionen. Auch in Schleswig-Holstein sind einige Unternehmen, Kommunen und öffentliche Verwaltungen beteiligt, wie die Brücke Rendsburg-Eckernförde, der Kreis Ostholstein, die Lebenshilfe Ostholstein, die Bundesagentur für Arbeit und die Nordakademie, die Hochschule der Wirtschaft.
Die Diakonie SH ist mit diesem Diversity Blog regelmäßig aktiv dabei, über Vielfaltsthemen zu berichten und auf Veranstaltungen aufmerksam zu machen. Als großer Wohlfahrtsverband mit vielen Mitgliedern möchten wir in das Thema Diversität in diakonischen Einrichtungen als wertvolle Ressource einführen.
Im Rahmen des Projekts „Dialog(t)räume“ findet am 1. Juni ein Workshop mit der Diversitätstrainerin Anna Cardinal aus Hamburg statt, der je nach Pandemielage online oder im Martinshaus in Rendsburg in Präsenz angeboten wird.
Beim Aufbau einer diversitätsfreundlichen Organisation sind besonders die Führungskräfte Modell und Vorbild für Haltungen und alltägliche Praktiken. Wenn Teams heterogener werden, entsteht Gesprächsbedarf und Reibung. Meinungsverschiedenheiten und Missverständnisse können auftreten. Wissen und Kompetenzen zur strategischen Planung und Steuerung diversitätsorientierter Personalentwicklung sind notwendig, um erfolgreich zusammenzuarbeiten.

Mehr Informationen dazu hier.


This is me — queer und religiös?

Eine Ausstellung, die 15 queere und gleichzeitig religiöse Menschen portraitiert. Die begleitenden Veranstaltungen finden Sie unter "Events"....

Blickwinkel-Podcast von kulturgrenzenlos

Dieses Mal: Frauenrechtsaktivismus mit Shamsia Azarmehr...

Frohe Feiertage!

Von Weihnachten, Yalda und Kwanzaa...

MUTmach-Kalender vom ZEIK

Ein besonders persönlicher Kalender zum Start in die Adventszeit...

Kategorien

Events

// 15. Januar 2022

Ausstellung “Mesopotamische Farben”

Eine Vernissage zur Ausstellung, die bis zum 1. April im Kulturhof Itzehoe gezeigt wird.
// 24. Januar 2022

Grenzsituationen — Wie zwischen Belarus und Polen

Eine informative Veranstaltung mit Reinhard Pohl - Präsenz im Martinhaus oder online möglich
// 25. Januar 2022

Des Weißseins letzter Schluss?! ‑Kritische Auseinandersetzung mit dem eigenen Weißsein

Critical Whiteness und Allyship: Bedeutung der kritischen (Selbst-)reflexion und Möglichkeiten des Umgangs mit Privilegien - ein Onlineworkshop im Projekt Dialog(t)räume der Diakonie SH
Skip to content