Das war die „Teilhabewerkstatt Kiel – Migrantische Perspektiven stärken“

Wohnungsmarktintegration, institutioneller Rassismus und ein Haus der Vielfalt in Kiel: Das waren nur einige der Themen, die in der Veranstaltungsreihe "Migrantische Perspektiven stärken" angesprochen wurden. In mehreren Workshops hatten Mitglieder von Migrant*innenorganisationen die Möglichkeit, sich über die aktuelle Situation der Teilhabe von Migrant*innen in Kiel zu diskutieren....

„Integration und gesellschaftliche Partizipation sind Themen, die von beiden Seiten angegangen werden müssen. Darum ist es wichtig die Meinungen und Einschätzungen von Migrant*innenorganisationen und einzelnen Migrant*innen zu hören. Denn diese sind teilweise seit Jahrzehnten in Kiel gesellschaftlich engagiert, erleben die Herausforderungen hin zu einer gleichgestellten gesellschaftlichen Teilhabe mit und haben demensprechend wichtigen Input einzubringen.“

Das sagt Jessica Meier, Projektleitung der „Partizipations- und Vereinsberatung für Migrant*innen in Kiel“ beim Bündnis Eine Welt Schleswig Holstein (BEI).

Vom 21. Oktober bis 03. November fanden in Kiel in Präsenz‑, Online- und Hybridveranstaltungen eine Reihe von von Workshops statt. Aktuelle Anliegen der Kieler Migrant*innenorganisationen waren z.B. Arbeitsmarktintegration, Möglichkeiten des Engagements außerhalb des Wahlrechts und die Pläne für ein Haus der Vielfalt in Kiel. Neben einem inhaltlichen Input war auch immer der Austausch zwischen Mitgliedern von Migrant*innenorganisationen im Fokus.

Einen kurzen Rückblick zu der Veranstaltungsreihe finden Sie hier und eine Video-Zusammenfassung bei Facebook hier.

Wenn Sie als Migrant*in in Kiel einen Verein gründen oder andere Möglichkeiten der gesellschaftlichen Partizipation finden möchten, gibt es hier mehr Informationen.


Welcome-Event in Kiel

Sonyashny Kiel und kulturgrenzenlos heißen neue Menschen in Kiel Willkommen!...

Klönschnackbank — Zusammenleben in Vielfalt in ländlichen Räumen

Eine Handreichung über die Landgespräche informiert über das Konzept und regt zur Nachahmung an....

Buen vivir — Das gute Leben

Was gehört eigentlich zu einem guten Leben? Iván Murillo-Conde stellt uns das Konzept des "Buen vivir" vor....

Das Mobile Integrationsteam des DRK stellt sich vor

Integration von Menschen mit Fluchthintergrund in Unternehmen der Logistik- und Altenpflegebranche...

Kategorien

Events

// 6. Juli 2022

Das Chancen-Aufenthaltsrecht und veränderte Bleiberechtsregelungen – bevorstehende Rechtslage und erste Beratungsstrategien

Falko Behrens, Jurist bei der Diakonie SH, informiert über geplante Neuregelungen
// 7. Juli 2022

Fortbildung “Ehrenamtlich engagiert — interkulturell kompetent, Grundlagen zur Stärkung der interkulturellen Kompetenz”

Eine Fortbildung von lifeline - Vormundschaftsverein im Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein e.V.
// 8. Juli 2022

Sechster Empfang und Erfahrungsaustausch mit Ehrenamtlichen in der Flüchtlingshilfe Schleswig-Holstein

Aktuelle Fragen und Entwicklungen im Bereich Flucht und Migration in Schleswig-Holstein - mit unserer neuen Sozialministerin Aminata Touré und Stefan Schmidt, Beauftragter für Flüchtlings-, Asyl- und Zuwanderungsfragen des Landes Schleswig-Holstein
Skip to content