Logo Diversity Leben

Das war die „Teilhabewerkstatt Kiel – Migrantische Perspektiven stärken“

Wohnungsmarktintegration, institutioneller Rassismus und ein Haus der Vielfalt in Kiel: Das waren nur einige der Themen, die in der Veranstaltungsreihe "Migrantische Perspektiven stärken" angesprochen wurden. In mehreren Workshops hatten Mitglieder von Migrant*innenorganisationen die Möglichkeit, sich über die aktuelle Situation der Teilhabe von Migrant*innen in Kiel zu diskutieren....

„Integration und gesellschaftliche Partizipation sind Themen, die von beiden Seiten angegangen werden müssen. Darum ist es wichtig die Meinungen und Einschätzungen von Migrant*innenorganisationen und einzelnen Migrant*innen zu hören. Denn diese sind teilweise seit Jahrzehnten in Kiel gesellschaftlich engagiert, erleben die Herausforderungen hin zu einer gleichgestellten gesellschaftlichen Teilhabe mit und haben demensprechend wichtigen Input einzubringen.“

Das sagt Jessica Meier, Projektleitung der „Partizipations- und Vereinsberatung für Migrant*innen in Kiel“ beim Bündnis Eine Welt Schleswig Holstein (BEI).

Vom 21. Oktober bis 03. November fanden in Kiel in Präsenz-, Online- und Hybridveranstaltungen eine Reihe von von Workshops statt. Aktuelle Anliegen der Kieler Migrant*innenorganisationen waren z.B. Arbeitsmarktintegration, Möglichkeiten des Engagements außerhalb des Wahlrechts und die Pläne für ein Haus der Vielfalt in Kiel. Neben einem inhaltlichen Input war auch immer der Austausch zwischen Mitgliedern von Migrant*innenorganisationen im Fokus.

Einen kurzen Rückblick zu der Veranstaltungsreihe finden Sie hier und eine Video-Zusammenfassung bei Facebook hier.

Wenn Sie als Migrant*in in Kiel einen Verein gründen oder andere Möglichkeiten der gesellschaftlichen Partizipation finden möchten, gibt es hier mehr Informationen.


Interkulturelle Wochen 2023 – Neue Räume

Viele tolle Veranstaltungen in Schleswig-Holstein ab dem 15. September!...

Interkulturelle Wochen 2023 – Neue Räume

Viele tolle Veranstaltungen in Schleswig-Holstein ab dem 15. September!...

Das ProRef-Programm der Europa-Universität Flensburg – ein Programm zur Studienvorbereitung und – integration von Geflüchteten

Die Europa-Universität in Flensburg bietet ein tolles umfassendes Programm für Geflüchtete, die gern in Deutschland studieren möchten....

Das ProRef-Programm der Europa-Universität Flensburg – ein Programm zur Studienvorbereitung und – integration von Geflüchteten

Die Europa-Universität in Flensburg bietet ein tolles umfassendes Programm für Geflüchtete, die gern in Deutschland studieren möchten....

Handreichungen “Der Kompass” und der “Taschenkompass”für die Flüchtlingshilfe vom Flüchtlingsrat SH sind erschienen

Als Printausgaben und digital - empfehlenswert für alle Unterstützenden in der Flüchtlingssolidaritätsarbeit!...

Handreichungen “Der Kompass” und der “Taschenkompass”für die Flüchtlingshilfe vom Flüchtlingsrat SH sind erschienen

Als Printausgaben und digital - empfehlenswert für alle Unterstützenden in der Flüchtlingssolidaritätsarbeit!...

Projektstart „Zeitentausch – Interkulturelle Perspektiven auf Generationsunterschiede“

Es gibt ein neues Projekt zur intergenerationellen und interkulturellen Arbeit im Diakonischen Werk Schleswig-Holstein. Hier könnt ihr mehr erfahren!...

Projektstart „Zeitentausch – Interkulturelle Perspektiven auf Generationsunterschiede“

Es gibt ein neues Projekt zur intergenerationellen und interkulturellen Arbeit im Diakonischen Werk Schleswig-Holstein. Hier könnt ihr mehr erfahren!...

Kategorien

Events

// 24. Mai 2024

Aufenthaltsrecht in Deutschland – 11) Freizügigkeit – Ein Kurs für Anfänger:innen und Fortgeschrittene 2024

Eine Fortbildungsreihe mit Reinhard Pohl
// 26. Mai 2024

Aufruf zu Kundgebung: „Fest für Demokratie“

Demokratie erleben: Stimmen hören, Ideen teilen, Verbindung stärken – gemeinsam für ein offenes Miteinander! Ein Husumer Netzwerk organisiert
// 27. Mai 2024

Einladung Netzwerkkonferenz Landesnetzwerk Migrantenorganisationen SH

Die Türkische Gemeinde SH , der Paritätische SH und Projektpartner*innen im AMIF-Projekt LaNeMo laden ein.
Skip to content