Das House of Resources in Rendsburg stellt sich vor!

Wir sind die Möglichmacher*innen! – Ressourcen für Migrant*innenorganisationen, integrativ wirkende Initiativen und gemeinwohl-orientierte Vereine...

Sie möchten sich ehrenamtlich für die Inklusion von Migrant*innen im Kreis Rendsburg-Eckernförde engagieren und Menschen aus verschiedenen Kulturen zusammenbringen? Wir begleiten Sie individuell und unterstützen Sie zeitnah sowie unbürokratisch. Alle unsere Angebote sind kostenlos.

 

Wir bieten:

- finanzielle Mikroprojektförderung

- Beratung zu Projekt- und Vereinsarbeit/ ‑gründung

- Fortbildungen zu relevanten (Wunsch-)Themen

- Räume für Projekte, Coworking oder Veranstaltungen

- Verleih von (technischem) Equipment sowie Fachliteratur

- Hilfe bei lokaler Vernetzung und Antragstellung bei anderen Förderinstitutionen

 

So können Sie uns erreichen:

House of Resources Rendsburg-Eckernförde

Thormannplatz 2–4, 24768 Rendsburg

Telefon: 04331 – 591 9908

E‑Mail: info.hor@utsev.de

Website: https://hor-rendsburg.de/

 

Projektleitung:

Maren Peters

Telefon: 0159 – 0684 8364

E‑Mail: peters.hor@utsev.de

 

Sabine Rief

Telefon: 0152 – 3434 0276

E‑Mail: rief.hor@utsev.de

 

Projektmitarbeit:

Agnieszka Kozinski

Telefon: 04331 – 591 9908

E‑Mail: kozinski.hor@utsev.de

 

Stefanie Reen

Telefon: 04331 – 591 9990

E‑Mail: reen.hor@utsev.de

 

Das House of Resources Rendsburg-Eckernförde (HoR) wird gefördert durch das Bundesministerium des Innern und für Heimat (BMI) sowie durch Eigenmittel von Umwelt Technik Soziales e.V. (UTS).


Das Mobile Integrationsteam des DRK stellt sich vor

Integration von Menschen mit Fluchthintergrund in Unternehmen der Logistik- und Altenpflegebranche...

Blickwinkel-Podcast von kulturgrenzenlos

Dieses Mal: Frauenrechtsaktivismus mit Shamsia Azarmehr...

Flüchtlinge an polnisch-belarussischer Grenze brauchen Hilfe

Eine Pressemitteilung der Diakonie SH zur Situation der Flüchtlinge an der polnisch-belarussischen Grenze...

Der Busfahrer der immer lacht?

Die Geschichte von Vahid, der sich seinen Traum erfüllen möchte...

Kategorien

Events

// 19. Mai 2022

Religiöse Konfliktlagen in Schulen und Jugendeinrichtungen — Herausforderung für die pädagogische Arbeit

Die Hansestadt Lübeck und das Projekt PROvention der Türkischen Gemeinde in Schleswig-Holstein e.V. laden ein
// 19. Mai 2022

6. Demokratiekonferenz in Neumünster

Einladung von der Stadt Neumünster mit der Türkischen Gemeinde in Neumünster e.V.
// 19. Mai 2022

Ernährungssicherheit oder Umweltschutz — müssen wir uns entscheiden?

Eine Veranstaltung von Brot für die Welt im DW SH und Bündnis Eine Welt SH (BEI)
Skip to content