Das Projekt “Seht mal!” stellt sich vor

Jüdisches Leben in Deutschland auf dem Weg zur Normalität....

Wie sieht das jüdische Leben in Kiel aus?
Gibt es überhaupt eins?
Ja, und wir wollen es zeigen!

Zusammen mit Jugendlichen aus allen Communities wollen wir das jüdische Leben und alles was dazu gehört in und um Kiel sichtbar machen. Durch kleine Workshops, wie das gemeinsame Kochen, Podcastaufnahmen und anderen Aktivitäten schaffen wir Begegnungen, die dazu beitragen, dass Antisemitismus und Vorurteile abgebaut werden.

“Seht Mal! — Jüdisches Leben in Deutschland auf dem Weg zur Normalität” ist ein Bündnisprojekt der Jüdischen Gemeinde Kiel und Region, dem Jüdischen Museum Rendsburg sowie zebra e.V.
Als Trägerin fungiert die Türkische Gemeinde in Schleswig-Holstein.

Wer also zwischen 15 und 27 Jahren alt ist und Lust hat, mehr über das jüdische Leben in Kiel zu erfahren, kann sich über E‑Mail an sehtmal@tgsh.de oder Instagram @SehtMal an Aytan Ayubova wenden und am Projekt teilnehmen.


Welcome-Event in Kiel

Sonyashny Kiel und kulturgrenzenlos heißen neue Menschen in Kiel Willkommen!...

Buen vivir — Das gute Leben

Was gehört eigentlich zu einem guten Leben? Iván Murillo-Conde stellt uns das Konzept des "Buen vivir" vor....

Diversity Workshop für angehende Erzieher*innen am RBZ Königsweg in Kiel

Vielfalt zum Selberlernen. Diversity goes online. Das Diversity Forum SH war aktiv....

Fachveranstaltung: Räume für Dialoge in Vielfalt

Ein Rückblick auf den Abschluss des gemeinsamen Projekts der Diakonischen Werke Hamburg und Schleswig-Holstein....

Kategorien

Events

// 6. Juli 2022

Das Chancen-Aufenthaltsrecht und veränderte Bleiberechtsregelungen – bevorstehende Rechtslage und erste Beratungsstrategien

Falko Behrens, Jurist bei der Diakonie SH, informiert über geplante Neuregelungen
// 7. Juli 2022

Fortbildung “Ehrenamtlich engagiert — interkulturell kompetent, Grundlagen zur Stärkung der interkulturellen Kompetenz”

Eine Fortbildung von lifeline - Vormundschaftsverein im Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein e.V.
// 8. Juli 2022

Sechster Empfang und Erfahrungsaustausch mit Ehrenamtlichen in der Flüchtlingshilfe Schleswig-Holstein

Aktuelle Fragen und Entwicklungen im Bereich Flucht und Migration in Schleswig-Holstein - mit unserer neuen Sozialministerin Aminata Touré und Stefan Schmidt, Beauftragter für Flüchtlings-, Asyl- und Zuwanderungsfragen des Landes Schleswig-Holstein
Skip to content