No data was found

Anlässlich des 9. Deutschen Diversity-Tages laden wir herzlich ein zum Online-Kurzworkshop

Das Angebot richtet sich an Mitarbeitende aus Unternehmen aller Branchen. 

Der Workshop bietet Gelegenheit, einen Blick auf die Vielfalt im eigenen beruflichen Alltag zu werfen und sich mit anderen darüber auszutauschen, welche Herausforderungen Ihr Unternehmen mit Blick auf die Zukunft zu bewältigen hat. Dabei unterstützen kurze Inputs im Wechsel mit Austauschrunden. Sie erhalten Anregungen und praktische Ansätze, eine vielfaltsorientierte Unternehmenskultur weiterzuentwickeln. Weitere Informationen entnehmen Sie dem beigefügten Flyer. 

Melden Sie sich an bis zum 15.04.2021 per Mail an vielfalt@sh.arbeitundleben.de.
9.DDT_Workshopreihe_2021-05–03_Poster


Welcome-Event in Kiel

Sonyashny Kiel und kulturgrenzenlos heißen neue Menschen in Kiel Willkommen!...

Buen vivir — Das gute Leben

Was gehört eigentlich zu einem guten Leben? Iván Murillo-Conde stellt uns das Konzept des "Buen vivir" vor....

Diversity Workshop für angehende Erzieher*innen am RBZ Königsweg in Kiel

Vielfalt zum Selberlernen. Diversity goes online. Das Diversity Forum SH war aktiv....

Fachveranstaltung: Räume für Dialoge in Vielfalt

Ein Rückblick auf den Abschluss des gemeinsamen Projekts der Diakonischen Werke Hamburg und Schleswig-Holstein....

Kategorien

Events

// 6. Juli 2022

Das Chancen-Aufenthaltsrecht und veränderte Bleiberechtsregelungen – bevorstehende Rechtslage und erste Beratungsstrategien

Falko Behrens, Jurist bei der Diakonie SH, informiert über geplante Neuregelungen
// 7. Juli 2022

Fortbildung “Ehrenamtlich engagiert — interkulturell kompetent, Grundlagen zur Stärkung der interkulturellen Kompetenz”

Eine Fortbildung von lifeline - Vormundschaftsverein im Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein e.V.
// 8. Juli 2022

Sechster Empfang und Erfahrungsaustausch mit Ehrenamtlichen in der Flüchtlingshilfe Schleswig-Holstein

Aktuelle Fragen und Entwicklungen im Bereich Flucht und Migration in Schleswig-Holstein - mit unserer neuen Sozialministerin Aminata Touré und Stefan Schmidt, Beauftragter für Flüchtlings-, Asyl- und Zuwanderungsfragen des Landes Schleswig-Holstein
Skip to content