Fachtag für Berater*innen – Wie eine kultur- und gendersensible Haltung die Arbeit verbessert

Donnerstag, 30. Juni 2022
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: 16:00 Uhr

in Kiel/ per Live-Stream

Die Beratung und Begleitung von Menschen sollte möglichst diskriminierungssensibel und zugänglich für alle sein. Trotzdem kommt es vielmals zu Verunsicherungen und Irritationen zwischen Ratsuchenden und Berater*innen. Nicht selten sind diese genderbedingt und auf kulturelle Prägungen zurückzuführen.

Auf dem Fachtag fragen wir deshalb:

  • WIESO ist eine intersektionale Perspektive auf die Beratung wichtig?
  • WESHALB ist ein diskriminierungssensibles Verhalten für den Beratungserfolg entscheidend?
  • WARUM spielen das eigene Geschlecht und die eigene Herkunft bei der Beratung eine Rolle?

 

Auf dem Fachtag für Berater*innen bieten wir hierzu Informationen, einen Raum zum Austausch und stellen gute Praxisbeispiele für eine gender- und vielfaltssensible Beratung vor.

Die Veranstaltung findet am 30.06. von 10-16 Uhr in Kiel statt. Das Programm des Vormittags wird ebenfalls als Livestream übertragen. Die Workshops am Nachmittag finden ausschließlich im analogen Raum statt.

Eine Veranstaltung des AMIF-Projektes Rolle vorwärts der Diakonischen Werke Hamburg und Schleswig-Holstein.

Felizitas Brinkmann
04331 / 593 221
a.brinkmann@diakonie-sh.de

Weitere Informationen zur Anmeldung und zum Programm finden Sie hier.


Events

// 21. Januar 2023

Auftaktveranstaltung & Soli-Konzert: Ausstellung Sea-Eye

Die Sea-Eye Lokalgruppe Kiel lädt zur Eröffnung der Ausstellung über Rettungsmissionen im Mittelmeer ein
// 2. Februar 2023

Aus Afghanistan nach Deutschland – Von der Duldung zum Bleiberecht / Das neue Chancen- Aufenthaltsrecht

Reinhard Pohl informiert – mit Dolmetscherin auf Dari
// 2. Februar 2023

Einführung in das Bürgergeld

Für Ehrenamtliche und Interessierte im Bereich Flucht, Migration und Integration – Reinhard Pohl informiert
Skip to content