Einladung ins HAART CAFÈ: BILDUNGSWEGE IN DEUTSCHLAND für Frauen auf Deutsch und Arabisch

Donnerstag, 23. Juni 2022
Beginn: 15:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr

Mit der Bitte um Weitergabe an Klientinnen

Liebe Kolleg*innen, ehrenamtlich Tätige und weitere Interessierte,

hiermit laden wir alle Migrantinnen herzlich ins HAART CAFÈ ein:

Bildungswege in Deutschland — Ein Workshop für Migrantinnen

mit der Beratungsstelle FRAU & BERUF

 Haben sie Fragen zu Ausbildung und Beruf und möchten sich informieren?

Das Bildungssystem in Deutschland ist klar strukturiert und bietet viele Möglichkeiten der schulischen, betrieblichen und akademischen Bildung. Wir möchten Frauen aus anderen Ländern dieses System vorstellen und so gemeinsam Möglichkeiten und Perspektiven entwickeln, welche individuellen Wege hin zu einem Beruf eingeschlagen werden können.

Eine Dolmetscherin für Arabisch ist dabei

Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erwünscht.

Für Kinder haben wir einen Spielraum.

Die Einladungsflyer auf Deutsch und Arabisch finden Sie im Anhang

Frau & Beruf InfoVA Haart Cafe — arabisch Frau & Beruf InfoVA Haart Cafe

Mit freundlichen Grüßen

i.A. Rike Mueller
Dipl.Soz.Pädagogin

Diakonisches Werk Altholstein GmbH
Flüchtlingsberatung und Haart Café
Haart 224 | 24539 Neumünster
Tel. +49 4321 2505–3013 | Fax +49 4321 2505–3020

rike.mueller@diakonie-altholstein.de
https://www.diakonie-altholstein.de/


Events

// 6. Juli 2022

Das Chancen-Aufenthaltsrecht und veränderte Bleiberechtsregelungen – bevorstehende Rechtslage und erste Beratungsstrategien

Falko Behrens, Jurist bei der Diakonie SH, informiert über geplante Neuregelungen
// 7. Juli 2022

Fortbildung “Ehrenamtlich engagiert — interkulturell kompetent, Grundlagen zur Stärkung der interkulturellen Kompetenz”

Eine Fortbildung von lifeline - Vormundschaftsverein im Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein e.V.
// 8. Juli 2022

Sechster Empfang und Erfahrungsaustausch mit Ehrenamtlichen in der Flüchtlingshilfe Schleswig-Holstein

Aktuelle Fragen und Entwicklungen im Bereich Flucht und Migration in Schleswig-Holstein - mit unserer neuen Sozialministerin Aminata Touré und Stefan Schmidt, Beauftragter für Flüchtlings-, Asyl- und Zuwanderungsfragen des Landes Schleswig-Holstein
Skip to content