Wie bereichert Diversität und Multikulturalität unsere Projekte?

Donnerstag, 24. März 2022
Beginn: 17:00 Uhr
Ende: 18:30 Uhr

Liebe Kolleg*innen, liebe Vereine und liebe Interessierte,

am Donnerstag 24.03.2022 von 17:00 Uhr – 18:30 Uhr lädt das Projekt PORT + Kiel zu der Online-Dialogveranstaltung

Wie bereichert Diversität und Multikulturalität unsere Initiativen und Projekte? (mit Elementen von Buen Vivir und indigenen Gruppen Lateinamerikas) 

ein. 

Der Dialog bietet einen Austausch darüber, wie verschiedene Gruppen und Gesellschaften unter anderem Elemente wie Kollektivität, Individualität, Multikulturalismus und Vielfalt nutzen, um ihre Initiativen und demokratischen Organisationen zu stärken. Die Veranstaltung findet im Rahmen der internationalen Woche gegen Rassismus statt. Weitere Infos befinden sich im angehängten Flyer.

Anmeldung per Email an ivan.murillo@bei-sh.org. Die Teilnahme ist kostenlos.

Wir freuen uns, wenn Sie diese Information an Interessierte weiterleiten.

Ich möchte diese Gelegenheit nutzen um mich als neuer Mitarbeiter des Projektes PORT + Kiel vorzustellen. Zusammen mit meiner Kollegin Jessica Meier wollen wir dieses Jahr Ihre Initiativen und Organisationen unterstützen als Organisationen zu wachsen, den Nutzen für sich und unsere Gesellschaft in politischer Beteiligung zu erkennen und demokratische Handlungsmöglichkeiten aufzuzeigen und zu fördern. Mehr Information zum Projekt enthalten Sie in den nächsten Wochen.

Mit freundlichen Grüßen

Iván Murillo-CondeProjek PORT plus, Kiel —  Gemeinsam politisch und demokratisch beteiligenArbeitszeiten und Erreichbarkeit: Dienstags ‑Freitags9:00Uhr-16:00UhrIvan.Murillo@bei-sh.org


Events

// 6. Juli 2022

Das Chancen-Aufenthaltsrecht und veränderte Bleiberechtsregelungen – bevorstehende Rechtslage und erste Beratungsstrategien

Falko Behrens, Jurist bei der Diakonie SH, informiert über geplante Neuregelungen
// 7. Juli 2022

Fortbildung “Ehrenamtlich engagiert — interkulturell kompetent, Grundlagen zur Stärkung der interkulturellen Kompetenz”

Eine Fortbildung von lifeline - Vormundschaftsverein im Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein e.V.
// 8. Juli 2022

Sechster Empfang und Erfahrungsaustausch mit Ehrenamtlichen in der Flüchtlingshilfe Schleswig-Holstein

Aktuelle Fragen und Entwicklungen im Bereich Flucht und Migration in Schleswig-Holstein - mit unserer neuen Sozialministerin Aminata Touré und Stefan Schmidt, Beauftragter für Flüchtlings-, Asyl- und Zuwanderungsfragen des Landes Schleswig-Holstein
Skip to content