Save the Date: Digitale Veranstaltungsreihe Chancen und Grenzen der Digitalisierung im Asylverfahren

Mittwoch, 21. September 2022
Beginn: 09:00 Uhr
Ende: 14:00 Uhr

Liebe Kolleg:innen,
die Diakonischen Landesverbände der drei norddeutschen Bundesländer sowie die Flüchtlingsräte in Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern laden zu einer digitalen Veranstaltungsreihe ein.

Merken Sie sich gern den Termin bei Interesse am Thema schon einmal vor!

Mit freundlichen Grüßen
i.A. Doris Kratz-Hinrichsen, Diakonie Schleswig-Holstein

Teil 1
„Datensammelwut in asyl- und aufenthaltsrechtlichen Verfahren“

Die Veranstaltung soll einen kritischen Blick auf die immer weiter ausufernden Befugnisse zur Erhebung, zentralen Speicherung und Weitergabe personenbezogener Daten von Asylsuchenden und Migrant:innen werfen. Wir möchten grund- und menschenrechtliche Grenzen dieser Datenverarbeitung aufzeigen und die Rechte der Betroffenen für die Beratungspraxis sichtbar machen.

Grußwort:
Dr. Thilo Weichert, Vorstandsmitglied der Deutschen Vereinigung für Datenschutz e. V. (DVD) und ehemaliger Datenschutzbeauftragter von Schleswig-Holstein

Referent:innen:
Sarah Lincoln, Juristin Gesellschaft für Freiheitsrechte — „Auswirkungen des Ausländerzentralregisters auf die Grundrechte von Millionen Menschen“

Eric Töpfer, Senior Researcher Deutsches Institut für Menschenrechte – „Ausufernde Informationssysteme und eine Neu-Verordnung für Eurodac“

Jun-Prof. Dr. Stephan Scheel, Uni Duisburg/Essen – „Einfluss der Handydatenauswertung auf die Asylentscheidung“

Dr. Matthias Lehnert, Rechtsanwalt – „Handydatenauswertung und Rechtsschutzmöglichkeiten in aufenthalts- und asylrechtlichen Verfahren“

Basha Rueter & Evelyn Linde, F3 Kollektiv, „Interaktiver Workshop: Das Smartphone auf der Flucht und Handydatenauswertungen im Asylverfahren“

Die Einladung mit Anmeldung zu dieser Veranstaltung folgt in Kürze.


Events

// 19. August 2022

Vielfaltssensibles Arbeiten und Handeln in der Sozialen Arbeit

Auftaktveranstaltung und zwei 3-teilige Workshop-Reihen zu „Vielfaltssensibles Arbeiten und Handeln in der Sozialen Arbeit
// 20. August 2022

Jubiläum: 30 Jahre Flüchtlings- und Migrationsarbeit in Norderstedt — 25 Jahre Mondfrauen

mit Bühnenprogramm · Ausstellungen · Fingerfood · Musik · Kinderanimation · Mitmachaktionen
// 26. August 2022

Von der Duldung zum Menschenrecht

Reinhard Pohl lädt zu einer Reihe in mehreren Sprachen zum Thema Duldung ein - heute in Deutsch für alle Länder
Skip to content