Logo Diversity Leben

Recht, Rechte zu haben – 75 Jahre Menschenrechte – Was hat das mit uns zu tun?

Dienstag, 21. Mai 2024
Beginn: 16:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr

Liebe Kieler*innen,

 

das Referat für Migration lädt Sie herzlich ein zum Vortrag und zur Diskussion mit Dr. Mark Terkessidis.

Am 21. Mai von 16 bis 18 Uhr empfangen wir alle Interessierten, Fachpublikum, Stadtverwaltung und Politiker*innen zur Veranstaltung in den Kieler Ratssaal.

 

Anlässlich des 75. Geburtstages der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte und des Grundgesetzes in Deutschland diskutieren wir mit dem Journalisten und Autor Dr. Mark Terkessidis über aktuelle Entwicklungen und die Bedeutung von Menschenrechten, damals und besonders auch heute. Im Angesicht von wachsender gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit, Hetze und Entfremdung ist die Orientierung an den Menschenrechten die Grundlage für unser Zusammenleben und unsere Demokratie.

 

Warum sind menschenrechtliche Verpflichtungen entscheidend für Stadtpolitik und Verwaltungshandeln?

Wie tragen die Menschenrechte dazu bei, sichtbar und erfahrbar Ungleichheit zu verringern und Solidarität zu fördern?

Diesen und anderen Fragen möchten wir mit Ihnen und dem Referenten nachgehen.

 

Ab 15.30 Uhr können Sie auf ein Getränk zum Get-Together ins Rathaus kommen.

Um 16 Uhr beginnt der Vortrag und im Anschluss um 18 Uhr können wir bei einem kleinen Imbiss uns austauschen und vernetzen.

 

Die Veranstaltung ist Auftakt zur Wanderausstellung ToleranzRäume, welche vom Kultur- und Wissenschaftsreferat für Kiel organisiert wird.

 

Das Referat freut sich auf einen spannenden Vortrag und regen Austausch!

Für Rückfragen und weitere Informationen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Eingang Waisenhofstraße, barrierefrei

 

Freundliche Grüße

Ihr Referat für Migration

Landeshauptstadt Kiel

Amt für Soziale Dienste

Referat für Migration

Stephan-Heinzel-Straße 2

D-24116 Kiel

Zimmer 10

Tel.: 0431 901-2430

Fax: 0431 901-742430

E-Mail-Adresse: referat-migration@kiel.de

www.kiel.de

 

Übrigens: Die Stadt Kiel spricht und schreibt jetzt gendergerecht. Darum haben wir Sie mit einer neutralen Anrede angeschrieben. Weitere Infos dazu finden Sie unter www.kiel.de/gendergerecht


Events

// 20. Juni 2024

Die Folgen des Gemeinsamen Europäischen Asylsystems an den Rändern Europas – Watch the Med – Alarm Phone auf der Fluchtroute Zentrales Mittelmeer

Das Bündnis Stopp GEAS Schleswig-Holstein hat sich in einer gemeinsamen Stellungnahme entschieden gegen diese Reform ausgesprochen und lädt ein zu einer Online- Veranstaltungsreihe, die sich mit den Konsequenzen des GEAS für Schutzsuchende auf den Fluchtwegen an den Rändern Europas beschäftigt.
// 24. Juni 2024

Interkulturelle Öffnung: Rassismus im Arbeitskontext erkennen und aktiv dagegen handeln!

Eine Veranstaltung der Diakonie SH im Projekt “Zeitentausch – Interkulturelle Perspektiven auf Generationsunterschiede”
// 27. Juni 2024

Aus Armenien nach Schleswig-Holstein

Reinhard Pohl informiert über diverse Möglichkeiten der Einwanderung nach Deutschland
Skip to content