Migration und Migrationskrisen: Gründe für hohe Scheidungsraten bei Migrant*innen.

Samstag, 9. Oktober 2021
Beginn: 11:00 Uhr
Ende: 15:30 Uhr

Auch im siebten Jahr seit der vermehrten Einwanderung aus Syrien, Afghanistan und anderen Ländern des Globalen Südens und Ostens nach Nordfriesland ist die häufig anstrengende und traurige, aber genauso
häufig spannende, bereichernde und schöne Zeit der Migrationsbewältigung für alle Beteiligten noch lange nicht vorbei. Dabei rückt nun ein Thema ins Bewusstsein, nämlich die vermehrten Ehescheidungen bei
den Neubürger*innen. Welche Ursachen und Gründe dafür eine Rolle spielen können, erläutert der Referent, Jens Leutloff, mit Beispielen und Studien aus der Migrationsforschung. Nach einem Impulsreferat
wollen wir gemeinsam über das Thema sprechen und diskutieren.

In der 30 minütigen Pause wird ein Snack gereicht.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Anmeldung (wegen COVID) unter: berner@erw-breklum.de

 


Events

// 6. Juli 2022

Das Chancen-Aufenthaltsrecht und veränderte Bleiberechtsregelungen – bevorstehende Rechtslage und erste Beratungsstrategien

Falko Behrens, Jurist bei der Diakonie SH, informiert über geplante Neuregelungen
// 7. Juli 2022

Fortbildung “Ehrenamtlich engagiert — interkulturell kompetent, Grundlagen zur Stärkung der interkulturellen Kompetenz”

Eine Fortbildung von lifeline - Vormundschaftsverein im Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein e.V.
// 8. Juli 2022

Sechster Empfang und Erfahrungsaustausch mit Ehrenamtlichen in der Flüchtlingshilfe Schleswig-Holstein

Aktuelle Fragen und Entwicklungen im Bereich Flucht und Migration in Schleswig-Holstein - mit unserer neuen Sozialministerin Aminata Touré und Stefan Schmidt, Beauftragter für Flüchtlings-, Asyl- und Zuwanderungsfragen des Landes Schleswig-Holstein
Skip to content