MIGRANT*INNEN[SELBST]ORGANISATION ONLINE-INFORMATIONSVERANSTALTUNG FÜR MENSCHEN MIT MIGRATIONSHINTERGRUND

Mittwoch, 16. Juni 2021
Beginn: 18:00 Uhr
Ende: 20:30 Uhr

Die Online-Veranstaltung ” Migrant*innen[selbst]organisation” soll Menschen mit Migrationshintergrund über bestehende Beratungsmöglichkeiten informieren, über Unterstützungsangebote aufklären und zum Engagement motivieren.
Dabei soll sowohl auf die individuelle und kollektive(Selbst-)Organisation, als auch auf verschiedene Formen des Engagements Bezug genommen werden. Ziel der Veranstaltung ist es, gemeinsam mit den bereits bestehenden Akteur*innen und mit engagierten Menschen mit Migrationshintergrund einen langfristigen Austausch zu gestalten und zu fördern.

Tagesordnung
Technisches Ankommen

Begrüßung

Vortrag: Selbstorganisation & Engagement, Projekt Souverän 

Projektvorstellung: “House of Resources”, UTS e.V.

PAUSE

Persönliche Erfahrungsberichte: Die Kulturvermittler*innen
VHS Rendsburger Ring e.V.

Verabschiedung & Ende

Infoveranstaltung_16.06.2021

Eine Kooperationsveranstaltung von:

Koordinierungsstelle für Integration und Teilhabe (Kreis RD-ECK)
House of Resource UTS e.V.
Projekt Souverän — IQ Netzwerk SH, FRSH
Die Kulturvermittlerinnen, VHS Rendsburg

Link: https://call.lifesizecloud.com/3116881
Durchwahl: 3116881
PIN: 8523
Telefoneinwahl: +49 21 156150410


Events

// 6. Juli 2022

Das Chancen-Aufenthaltsrecht und veränderte Bleiberechtsregelungen – bevorstehende Rechtslage und erste Beratungsstrategien

Falko Behrens, Jurist bei der Diakonie SH, informiert über geplante Neuregelungen
// 7. Juli 2022

Fortbildung “Ehrenamtlich engagiert — interkulturell kompetent, Grundlagen zur Stärkung der interkulturellen Kompetenz”

Eine Fortbildung von lifeline - Vormundschaftsverein im Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein e.V.
// 8. Juli 2022

Sechster Empfang und Erfahrungsaustausch mit Ehrenamtlichen in der Flüchtlingshilfe Schleswig-Holstein

Aktuelle Fragen und Entwicklungen im Bereich Flucht und Migration in Schleswig-Holstein - mit unserer neuen Sozialministerin Aminata Touré und Stefan Schmidt, Beauftragter für Flüchtlings-, Asyl- und Zuwanderungsfragen des Landes Schleswig-Holstein
Skip to content