Malente spricht über Rassismus

Dienstag, 17. August 2021
Beginn: 18:30 Uhr

Das Projekt „Schleswig-Holstein spricht…“ des AWO Landesverbands Schleswig-Holstein e.V. lädt gemeinsam mit seinen Kooperationspartner*innen, der Gemeinde Malente und dem Projekt „Alle an Bord“ (ZBBS e.V.) zu einer Dialogveranstaltung zum Thema Rassismus am 17. August, 18:30 Uhr ein.

Bei schönem Wetter diskutieren die Teilnehmenden im Kurpark Malente (Freilichtbühne) mehrere Fragen rund um das Thema Rassismus.
Inputgeberin ist die Polizeischule Eutin, die 2020 als „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ ausgezeichnet wurde.

Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Kursaal in der Bahnhofstraße 4a statt.
Die Veranstalter*innen weisen darauf hin, dass die Corona-Regeln während der gesamten Veranstaltung selbstverständlich eingehalten werden.

Malente spricht über Rassismus — Flyer_final


Events

// 30. November 2022

Dialogveranstaltungen „Wir sprechen über antimuslimischen Rassismus“

Die Türkische Gemeinde in Schleswig-Holstein e. V. und die AWO Interkulturell laden an verschiedenen Orten bis zum 8. Dezember ein - in Itzehoe, Kiel, Husum, Lübeck und online
// 2. Dezember 2022

Rassistische Diskriminierung auf dem Wohnungsmarkt

die Türkische Gemeinde in Schleswig-Holstein e. V. lädt Sie im Namen des Projektes ,,samo.fa“ (Stärkung der Aktiven aus Migrant*innenorganisationen in der Flüchtlingsarbeit) herzlich zu der Informationsveranstaltung ein
// 5. Dezember 2022

Einladung: Und wie läuft’s bei dir so? — 3. Austauschtreffen für ehrenamtlich Engagierte in der Flüchtlingshilfe

3. Austausch- und Netzwerktreffen für ehrenamtlich Engagierte in der Flüchtlingshilfe
Skip to content