Fortbildung “Traumatisierung” 2. Teil

Mittwoch, 16. November 2022
Beginn: 17:00 Uhr
Ende: 18:30 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe ehrenamtlich Engagierte,

die Beratungsstelle für ehrenamtliche Flüchtlingshilfe lädt Sie abermals herzlich zum zweiten Teil der Fortbildungsreihe

„Traumatisierung“ ein.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Anlage.

22_11_16 Hintergrund Fobi Trauma2

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Bitte melden Sie sich telefonisch unter 04321–20 69 18 1 sowie mobil unter: 0176–45 97 23 31 oder per E‑Mail: anmeldung@awo-neumuenster.de zur Veranstaltung bis einschließlich Dienstag, den 15.11.2022, spätestens 15 Uhr an.

 

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

Bei Rückfragen zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Mit freundlichen Grüßen

  1. A. Robert Wollschlaeger

Beratungsstelle für ehrenamtliche Flüchtlingshilfe

AWO Stadtverband Neumünster e.V.

Haart 15a

24534 Neumünster

www.awo-neumuenster.de

E‑Mail: robert.wollschlaeger@awo-neumuenster.de

Tel.: 04321–20 69 18–1

Mobil.: 0176–45 97 23 31

Fax: 04321–20 69 18–9

Amtsgericht Neumünster

Vereinsregister: VR 390 NM

Vorsitzende: Jutta Schümann


Events

// 30. November 2022

Dialogveranstaltungen „Wir sprechen über antimuslimischen Rassismus“

Die Türkische Gemeinde in Schleswig-Holstein e. V. und die AWO Interkulturell laden an verschiedenen Orten bis zum 8. Dezember ein - in Itzehoe, Kiel, Husum, Lübeck und online
// 5. Dezember 2022

Einladung: Und wie läuft’s bei dir so? — 3. Austauschtreffen für ehrenamtlich Engagierte in der Flüchtlingshilfe

3. Austausch- und Netzwerktreffen für ehrenamtlich Engagierte in der Flüchtlingshilfe
// 8. Dezember 2022

Recht, Mensch zu sein – Grundrechte und Menschenrechtsverletzungen im Leben queerer geflüchteter Menschen

Das Referat für Migration der Landeshauptstadt Kiel, der Verein Haki e.V. und die Türkische Gemeinde Schleswig-Holstein laden zum Internationalen Tag der Menschenrechte in das Kieler Rathaus ein.
Skip to content