Fortbildung Männlichkeiten* begleiten

Freitag, 24. Juni 2022
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: 17:00 Uhr

Unsere Gesellschaft ist geprägt von stetigem Wandel und einer zunehmenden Pluralisierung der Lebensentwürfe. Diese vielfältigen Möglichkeiten, das eigene Leben zu gestalten, können  zu Verunsicherung und Überforderung führen; gerade dann, wenn sich die gesellschaftlichen Rollenerwartungen und Anforderungen nicht mit den eigenen Erwartungen und Lebensentwürfen
decken.

In dieser Fortbildung richten wir den Fokus auf die Lebenslagen migrantischer Männer* und erarbeiten, wie pädagogisch Tätige im Beratungskontext Männer* mit einem rassismuskritischen, vielfalts- und gendersensiblen Blick in ihren Suchbewegungen begleiten und unterstützen können.

Die Fortbildung bietet ein Forum zum Austausch. Reflexion über die eigenen Rollenerwartungen und Vorstellungen von Männlichkeiten* sowie Praxis- und Methodenbeispiele geben Hinweise, wie die Arbeit geschlechterreflektiert gestaltet werden kann.

Referentin:
Rebecca Arnold, Jugendbildungsreferentin, Internationale Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg, Projektleitung HEROES Schleswig-Flensburg

Kosten: Für die Teilnahme ist ein Beitrag in Höhe von 12,50 € zu entrichten.

Anmeldung:
https://www.scheersberg.de/programm/veranstaltung/veranstaltung-maennlichkeiten-im-beratungskontext

Ansprechpersonen:
Anna Felizitas Brinkmann, Diakonie Schleswig-Holstein (a.brinkmann@diakonie-sh.de)
Rebecca Arnold, Internationale Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg (arnold@scheersberg.de)

2022_06_24_Männlichkeiten begleiten_Einladung

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Projekt “Rolle vorwärts” des Diakonischen Werkes Schleswig-Holstein und der Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg durchgeführt.


Events

// 19. Mai 2022

6. Demokratiekonferenz in Neumünster

Einladung von der Stadt Neumünster mit der Türkischen Gemeinde in Neumünster e.V.
// 19. Mai 2022

Ernährungssicherheit oder Umweltschutz — müssen wir uns entscheiden?

Eine Veranstaltung von Brot für die Welt im DW SH und Bündnis Eine Welt SH (BEI)
// 19. Mai 2022

Religiöse Konfliktlagen in Schulen und Jugendeinrichtungen — Herausforderung für die pädagogische Arbeit

Die Hansestadt Lübeck und das Projekt PROvention der Türkischen Gemeinde in Schleswig-Holstein e.V. laden ein
Skip to content