Logo Diversity Leben

Filmabend und Gespräch in der Pumpe: Der dritte Anschlag

Dienstag, 13. Dezember 2022
Beginn: 19:00 Uhr

Liebe Freund*innen der TGS-H, liebe Interessierte,

am 23. November 1992 wurden aus rassistischen Motiven zwei Brandanschläge in Mölln verübt, bei denen
Bahide Arslan,
Yeliz Arslan und
Ayşe Yılmaz
getötet wurden und viele weitere Menschen zum Teil schwer verletzt wurden.Auch 30 Jahre nach diesen Mordanschlägen ist rassistische Gewalt noch immer ein immenses Problem, das sich durch alle Teile unserer Gesellschaft zieht. Wir müssen weiter darüber sprechen. Wir müssen den Opfern und Überlebenden zuhören. Wir dürfen nicht vergessen.
Aus diesem Anlass zeigen wir am 13. Dezember 2022 ab 19 Uhr den Film “Der zweite Anschlag”. Der Film dokumentiert die bisher kaum beachtete Perspektive der Betroffenen rassistischer Gewalt in Deutschland und stellt sie in den Mittelpunkt. In tiefgehenden Interviews entwickelt der Film ein präzises Bild der teils traumatischen Erlebnisse der Protagonist*innen. Auch İbrahim Arslan, der als 7-jähriger die Anschläge in Mölln überlebte, kommt im Film zu Wort.

Informationen zum Film findet Ihr hier: https://derzweiteanschlag.de/.

Nach dem Film möchten wir mit einer Protagonistin des Films Özge Pınar Sarp und mit Diana Nacarlı der Hochschulguppe EmBIPoC (Uni Kiel) ins Gespräch kommen.

Wo?            Kino in der Pumpe
Haßstraße 22, 24103 Kiel
Tickets?      5€ (Abendkasse)

Als Rahmenprogramm der Abendveranstaltung kann im Kino in der Pumpe außerdem die Ausstellung „Die Angst verfolgt uns bis heute“ – Rechte Angriffe in Schleswig-Holstein des ZEBRA e.V. besichtigt werden.
Die Veranstaltung auf Instagram findet Ihr hier: https://www.instagram.com/p/Ck8R6Gkoi2S/?utm_source=ig_web_copy_link.

Diese Veranstaltung ist Teil des Projekts “30 Jahre Mölln. Was bleibt?”. Gefördert wird das Projekt vom Landesdemokratiezentrum beim Landespräventionsrat des Ministeriums für Inneres, Kommunales, Wohnen und Sport des Landes Schleswig-Holstein.Wir freuen uns auf Euch!


Julia Beitner
(sie/ihr)
Projektleiterin
Raum 3 – Empowerment junger Muslim*innen durch Medienarbeit
Tel.: 0157 50646896
E-Mail: raum3@tgsh.de
Instagram: raum.3
Web: Raum 3Türkische Gemeinde in Schleswig-Holstein e.V.
Elisabethstraße 59, 24143 Kiel
Web: www.tgsh.de

Events

// 20. Juni 2024

Die Folgen des Gemeinsamen Europäischen Asylsystems an den Rändern Europas – Watch the Med – Alarm Phone auf der Fluchtroute Zentrales Mittelmeer

Das Bündnis Stopp GEAS Schleswig-Holstein hat sich in einer gemeinsamen Stellungnahme entschieden gegen diese Reform ausgesprochen und lädt ein zu einer Online- Veranstaltungsreihe, die sich mit den Konsequenzen des GEAS für Schutzsuchende auf den Fluchtwegen an den Rändern Europas beschäftigt.
// 24. Juni 2024

Interkulturelle Öffnung: Rassismus im Arbeitskontext erkennen und aktiv dagegen handeln!

Eine Veranstaltung der Diakonie SH im Projekt “Zeitentausch – Interkulturelle Perspektiven auf Generationsunterschiede”
// 27. Juni 2024

Aus Armenien nach Schleswig-Holstein

Reinhard Pohl informiert über diverse Möglichkeiten der Einwanderung nach Deutschland
Skip to content