Festival der Vielfalt in Kiel — für eine bunte Stadtgesellschaft

Sonntag, 26. Juni 2022
Beginn: 13:30 Uhr
Ende: 21:00 Uhr

Das „Festival der Vielfalt“ ist ein friedvoller Straßenumzug für eine offene, interkulturelle und bunte Gesellschaft. Am Sonntag, 26. Juni 2022 kommen Menschen ganz unterschiedlicher Herkunft und kultureller Hintergründe zusammen, um ihre Leidenschaft, Ideen und Wünsche kreativ auf die Straße zu bringen.

Farbenfrohe Bands, Musiker*innen und Gruppen erobern die Straßen Kiels, zeigen den kulturellen Reichtum unserer Landeshauptstadt – ganz im Zeichen einer bunten Stadtgesellschaft. Mit dem Festival soll die Vielfalt in der Stadt gefeiert werden.

Die Parade startet auf dem Internationalen Markt (Rathausplatz) und führt bis zum Open Park (Werftpark).

Das „Festival der Vielfalt“ will eine Plattform für alle Kulturgruppen sein und möchte Menschen unterschiedlicher ethnischer und kultureller Zugehörigkeit, Religionsgruppen, Menschen unterschiedlicher sexueller Orientierungen und Inklusionsgruppen zusammenbringen.

Vereine, Organisationen und Unternehmen, die sich am „Festival der Vielfalt“ beteiligen möchten, können sich gerne an Ronald Köster vom Kieler-Woche-Büro:

0431 901‑2417

Selbstverständlich stehen wir Euch jederzeit auch persönlich für Fragen zur Verfügung.

Weitere Infos auf der Seite der Stadt Kiel im Programm zur Kieler Woche: https://www.kieler-woche.de/de/gesellschaft/festival_der_vielfalt.php

 


Events

// 6. Juli 2022

Das Chancen-Aufenthaltsrecht und veränderte Bleiberechtsregelungen – bevorstehende Rechtslage und erste Beratungsstrategien

Falko Behrens, Jurist bei der Diakonie SH, informiert über geplante Neuregelungen
// 7. Juli 2022

Fortbildung “Ehrenamtlich engagiert — interkulturell kompetent, Grundlagen zur Stärkung der interkulturellen Kompetenz”

Eine Fortbildung von lifeline - Vormundschaftsverein im Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein e.V.
// 8. Juli 2022

Sechster Empfang und Erfahrungsaustausch mit Ehrenamtlichen in der Flüchtlingshilfe Schleswig-Holstein

Aktuelle Fragen und Entwicklungen im Bereich Flucht und Migration in Schleswig-Holstein - mit unserer neuen Sozialministerin Aminata Touré und Stefan Schmidt, Beauftragter für Flüchtlings-, Asyl- und Zuwanderungsfragen des Landes Schleswig-Holstein
Skip to content