Logo Diversity Leben

Fest für Demokratie und Vielfalt in Süderbrarup

Sonntag, 2. Juni 2024
Beginn: 12:00 Uhr
Ende: 16:00 Uhr

Fest_demokratie u.vielfalt_suederbrarup

Seit Anfang des Jahres gehen deutschlandweit Menschen für Demokratie und Vielfalt und gegen Rechtsextremismus auf die Straße. Nach Demonstrationen in Flensburg, Kappeln und Schleswig
waren wir davon überzeugt, dass wir auch in Süderbrarup etwas anbieten wollen.

Fest für Demokratie und Vielfalt

Gemeinsam werden wir am 02.06.2024 ein Fest ausrichten, zu dem alle Bürger*innen aus dem Amt Süderbrarup und darüber hinaus herzlich eingeladen sind. Wir möchten mit Euch/Ihnen unsere Freiheit und Vielfalt feiern.

Auf dem Markt der Möglichkeiten wird auf kreative, sportliche und musikalische Art und Weise gezeigt, wie Bunt und Vielfältig unser Amt ist. Mit dabei werden unter anderem sein: der gesamte Gemeinderat Süderbrarup, die Nordlicht-Schule Süderbrarup, das Familienzentrum Süderbrarup, das St. Nicolaiheim, die Gemeinschaft in der evangelischen Kirche Süderbrarup, Ver.di sowie demokratische Parteien.

Ihr seid /Sie sind ausdrücklich zum Mitmachen, Mittanzen und Mitsingen eingeladen. Natürlich wird auch für das leibliche Wohl gesorgt. Von der Bühne aus werden Musik, Aktionen und Redebeiträge das ganze Fest abrunden.

Wir freuen uns auf Euch / Sie !
Das Bündnis für Demokratie und Vielfalt im Amt Süderbrarup

 

Kontakt: Kerstin Leidt
Mail: kerstinleidt@web.de
Tel: 0151 – 12 50 44 96

 


Events

// 14. Juni 2024

20 Jahre lifeline – Jubiläumsfeier und Sommerfest

Der Vormundschaftsverein lifeline feiert 20 Jahre Jubiläum
// 20. Juni 2024

Die Folgen des Gemeinsamen Europäischen Asylsystems an den Rändern Europas – Watch the Med – Alarm Phone auf der Fluchtroute Zentrales Mittelmeer

Das Bündnis Stopp GEAS Schleswig-Holstein hat sich in einer gemeinsamen Stellungnahme entschieden gegen diese Reform ausgesprochen und lädt ein zu einer Online- Veranstaltungsreihe, die sich mit den Konsequenzen des GEAS für Schutzsuchende auf den Fluchtwegen an den Rändern Europas beschäftigt.
// 24. Juni 2024

Interkulturelle Öffnung: Rassismus im Arbeitskontext erkennen und aktiv dagegen handeln!

Eine Veranstaltung der Diakonie SH im Projekt “Zeitentausch – Interkulturelle Perspektiven auf Generationsunterschiede”
Skip to content