Erzählcafé: Erinnerung in der Einwanderungsgesellschaft

Freitag, 6. Mai 2022
Beginn: 17:30 Uhr
Ende: 20:00 Uhr

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe zum Gedenktag 8. Mai in Schleswig-Holstein veranstaltet der Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein e. V.
am Freitag, 6. Mai 2022 ein Erzählcafé in der Legienstraße 40 in Kiel zum Thema Erinnerungskultur in der Einwanderungsgesellschaft.

Wir wollen u.a. der Frage nachgehen, ob Einwandernden eine Auseinandersetzung mit der nationalsozialistischen Geschichte Deutschlands die Orientierung in der Gegenwartswirklichkeit des Einwanderungslandes erleichtert. Ebenso treibt die Veranstaltenden die Frage um, welcher Erinnerungsstrategien es bedarf, um ein geschichtsbewusstes gemeinsames Leben von Immigrant*innen und Autochthonen in der diversen Einwanderungsgesellschaft möglich werden zu lassen.

In der Veranstaltung werden unterschiedliche Aspekte einer Erinnerungskultur in der Einwanderungsgesellschaft thematisiert. Dr. Hauke Petersen, Stellvertreter des Landesbeauftragten für politische Bildung in Schleswig-Holstein und Melina Borčak, Journalistin und Filmemacherin, werden den Abend mit zwei Inputs zur historischen Kontextualisierung des Gedenktages 8. Mai und zum Thema Plurale Erinnerungskultur eröffnen. Im Anschluss haben die Teilnehmenden Gelegenheit, sich in kleinen Gruppen über ihre persönlichen Erfahrungen mit Erinnerung in der Einwanderungsgesellschaft, insbesondere in Schleswig-Holstein, auszutauschen und darüber zu diskutieren, wie in Deutschland erinnert wird und wie eine Erinnerungskultur aussehen kann, wenn alle Gruppen einer diversen Gesellschaft an ihr beteiligt sind.

Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Geflüchtete, Menschen mit Migrationsgeschichte und Interessierte aus der Flüchtlingssolidarität und der Erinnerungsarbeit.
Es besteht die Möglichkeit, digital über Zoom an der Veranstaltung teilzunehmen.

Wann? Freitag, 6. Mai 2022 von 17:30 bis 20:00 Uhr
Wo? Legienstraße 40, Kiel
Mit Melina Borčak (digital zugeschaltet) und Dr. Hauke Petersen
Der Eintritt ist frei, um Anmeldung wird gebeten unter: http://eveeno.com/PluralesErinnern
Veranstalter: Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein e.V., T. 0431–5568 5646, projekt@frsh.de


Events

// 30. November 2022

Dialogveranstaltungen „Wir sprechen über antimuslimischen Rassismus“

Die Türkische Gemeinde in Schleswig-Holstein e. V. und die AWO Interkulturell laden an verschiedenen Orten bis zum 8. Dezember ein - in Itzehoe, Kiel, Husum, Lübeck und online
// 2. Dezember 2022

Rassistische Diskriminierung auf dem Wohnungsmarkt

die Türkische Gemeinde in Schleswig-Holstein e. V. lädt Sie im Namen des Projektes ,,samo.fa“ (Stärkung der Aktiven aus Migrant*innenorganisationen in der Flüchtlingsarbeit) herzlich zu der Informationsveranstaltung ein
// 5. Dezember 2022

Einladung: Und wie läuft’s bei dir so? — 3. Austauschtreffen für ehrenamtlich Engagierte in der Flüchtlingshilfe

3. Austausch- und Netzwerktreffen für ehrenamtlich Engagierte in der Flüchtlingshilfe
Skip to content