Empowerment für Migrantinnen in Vereinen und Initiativen

Samstag, 18. Juni 2022
Beginn: 11:00 Uhr
Ende: 15:00 Uhr

 

Das Projekt PORT+Kiel und der Verein Sisters für Afrika laden zum Workshop “Empowerment für Migrantinnen in Vereinen und Initiativen” ein. Die Veranstaltung wird Themen wie Chancengleichheit und Gleichberechtigung für Frauen und ihr Recht, den sozialen Wandel für sich selbst und andere zu beeinflussen, interaktive handeln.
Worum geht´s?
1. Vortrag: “Selbstorganisation für Migrantinnen — Frauen bauen Brücken“
vom Vorstand Sisters- Frauen für Afrika e.V.
2. Erfahrungsaustausch und Beispielfälle
mit Rosanna Trautrims und Zhanna Baghbasarian von “Wüstenblumen — Teilhabe für Zugewanderte im Kreis Rendsburg-Eckernförde e.V.”
+++++ Mittagspause (inklusive Essen)++++
3. Gemeinsame Aktivität
mit Rosanna Trautrims und Zhanna Baghbasarian
4. Austausch über Handlungsmöglichkeiten zur Selbstbestimmung
Zielgruppe: Frauen*
Anmeldung: jessica.meier@bei-sh.org — 01786333024
Wir freuen auf Euch!
Sisters — Frauen für Afrika e.V — https://www.sisters-sh.de/

Events

// 6. Juli 2022

Das Chancen-Aufenthaltsrecht und veränderte Bleiberechtsregelungen – bevorstehende Rechtslage und erste Beratungsstrategien

Falko Behrens, Jurist bei der Diakonie SH, informiert über geplante Neuregelungen
// 7. Juli 2022

Fortbildung “Ehrenamtlich engagiert — interkulturell kompetent, Grundlagen zur Stärkung der interkulturellen Kompetenz”

Eine Fortbildung von lifeline - Vormundschaftsverein im Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein e.V.
// 8. Juli 2022

Sechster Empfang und Erfahrungsaustausch mit Ehrenamtlichen in der Flüchtlingshilfe Schleswig-Holstein

Aktuelle Fragen und Entwicklungen im Bereich Flucht und Migration in Schleswig-Holstein - mit unserer neuen Sozialministerin Aminata Touré und Stefan Schmidt, Beauftragter für Flüchtlings-, Asyl- und Zuwanderungsfragen des Landes Schleswig-Holstein
Skip to content