Logo Diversity Leben

Einladung zum digitalen Fachdialog „Runder Tisch FGM/C (Female Genital Mutilation/Cutting) Schleswig-Holstein“

Donnerstag, 12. August 2021
Beginn: 13:00 Uhr
Ende: 14:30 Uhr

Weltweit sind mehr als 200 Millionen Frauen von weiblicher Genitalverstümmelung/Beschneidung (FGM/C) betroffen und durch Migration ist das Thema längst in Europa angekommen. Laut der DunkeIzifferstatistik von Terre des Femmes leben in Schleswig-Holstein schätzungsweise 1800 betroffene Frauen und auch hier sind Mädchen gefährdet, an ihren Genitalien verstümmelt zu werden.
Deutschlandweit kann von mindestens 75.000 Betroffenen ausgegangen werden.

Die Thematik birgt eine Vielzahl von Herausforderung für das Sozial- und Gesundheitswesen. Wir laden deshalb zu einem ersten Fachdialog FGM/C für Schleswig-Holstein ein. Ziel ist es die vorhandenen Angebote zu stärken und zu vernetzen und einen regelmäßigen Austausch zu etablieren.
Ein gemeinsames Agieren bündelt Energien, um verbesserte Hilfen für betroffene Frauen zu installieren und durch Prävention die Beschneidung von Mädchen nachhaltig zu verhindern.

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Möchten Sie am Fachdialog teilnehmen oder unseren Newsletter erhalten? Dann nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf!

Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!
Renate Sticke
Projektleitung TABU und Landeskoordination FGM/C
renate.sticke@diakonie-altholstein.de oder tabu@diakonie-altholstein.de
Tel. 015146159865
https://www.diakonie-altholstein.de/de/tabu

 

                         


Events

// 25. April 2024

Die Folgen des Gemeinsamen Europäischen Asylsystems an den Rändern Europas – Geflüchtete auf der Balkanroute und ihre Zukunft unter dem neuen Europäischen Asylsystem

Das Bündnis Stopp GEAS Schleswig-Holstein hat sich in einer gemeinsamen Stellungnahme entschieden gegen diese Reform ausgesprochen und lädt ein zu einer Online- Veranstaltungsreihe, die sich mit den Konsequenzen des GEAS für Schutzsuchende auf den Fluchtwegen an den Rändern Europas beschäftigt.
// 26. April 2024

Aufenthaltsrecht in Deutschland -8) Verschiedene Möglichkeiten der Einwanderung – Ein Kurs für Anfänger:innen und Fortgeschrittene 2024

Eine Fortbildungsreihe mit Reinhard Pohl
// 3. Mai 2024

Aufenthaltsrecht in Deutschland -9) Familienzusammenführung – Ein Kurs für Anfänger:innen und Fortgeschrittene 2024

Eine Fortbildungsreihe mit Reinhard Pohl
Skip to content