DISKRIMINIERUNG DURCH Künstliche Intelligenz WARUM MASCHINEN NICHT NEUTRAL SIND

Donnerstag, 17. Juni 2021
Beginn: 17:00 Uhr
Ende: 20:00 Uhr

Künstliche Intelligenz bedeutet heute, dass Maschinen selbstständig auf Basis von Daten lernen. Daten über Menschen und deren menschliche Interpretationsmuster beinhalten an vielen Stellen Diskriminierung und Rassismus. Künstliche Intelligenz ist nicht frei von Vorurteilen. Der Workshop ist ein Einstieg, um sich mit den Zusammenhängen von Gesellschaft und Künstlicher Intelligenz auseinanderzusetzen.
Termin: 17.06. 2021 von 17 – 20 Uhr
WO: Online
Anmeldung bitte an fugl@sprechvogel.de
In Kooperation mit dem Projekt “MitWirkung — im Verband!” des Landesverbandes AWO Schleswig-Holstein 

Referentin:
Dipl.-Päd. Suzanne Vogel-Vitzthum
Diversity-Management & Training

Flyer: KI_Rassismus_flyer_Juni_21


Events

// 30. November 2022

Dialogveranstaltungen „Wir sprechen über antimuslimischen Rassismus“

Die Türkische Gemeinde in Schleswig-Holstein e. V. und die AWO Interkulturell laden an verschiedenen Orten bis zum 8. Dezember ein - in Itzehoe, Kiel, Husum, Lübeck und online
// 5. Dezember 2022

Einladung: Und wie läuft’s bei dir so? — 3. Austauschtreffen für ehrenamtlich Engagierte in der Flüchtlingshilfe

3. Austausch- und Netzwerktreffen für ehrenamtlich Engagierte in der Flüchtlingshilfe
// 8. Dezember 2022

Winterfeier im Haart Café

Eine Feier für geflüchtete Familien mit ihren Kindern
Skip to content