Logo Diversity Leben

Dialogveranstaltung Frau – Schwarz – stark?! The burden of always being a strong (black) woman – Let´s talk

Samstag, 25. März 2023
Beginn: 14:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr

Copyright des Bildes: ITAY MAGEN

Flyer_WS Starke Schwarze Frauen

Ein Dialog von Herz zu Herz, um die verschiedenen Bilder von Selbst- und Fremdbeschreibung anzusprechen.
Inspiriert von der internationalen UN-Dekade für Menschen Afrikanischer Herkunft laden die Moderatorinnen dieses Gesprächs die Teilnehmerinnen ein, sich explizit dafür einzusetzen, dass die Beschränkungen durch genderspezifische und rassistische Stereotype, die Frauen Afrikanischer Herkunft auferlegt werden, durchbrochen und in Frage gestellt werden können.
In einem achtsamen Dialog wollen wir gemeinsam über unsere Erfahrungen sprechen – mit Offenheit, Respekt und absolut gleichwertig.

Mit Sista Oloruntoyin, Certified Psychosocial Counselor, Therapeutin, Künstlerin, Aktivistin für die Black Community Hamburg und Delphine Takwi, Sozialpädagogin, und Sisters Frauen für Afrika e.V..

Infos über die Akteur*innen hier: Akteurinnen im WS Frau -Schwarz-Stark.docx

Women only – Schwarze Frauen und weiße Allies aus Vereinen, Einrichtungen, Communities

Da wir uns vertrauensvoll austauschen wollen, ist die Teilnehmerinnenzahl begrenzt und wir bitten um rechtzeitige Anmeldung

bis zum 17.03.23 bei Andrea Bastian, Diakonie SH, bastian@diakonie-sh.de.

 

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus in Schleswig-Holstein

 

 

 

 

 

 

und im Projekt „Netzwerk IntegrationEmpowerment#WIRKLICHMACHEN“ statt. Das Projekt wird im Rahmen des AMIF gefördert:

 

Kooperationspartnerinnen sind die – Frauen für Afrika e.V.

 


Events

// 14. Juni 2024

20 Jahre lifeline – Jubiläumsfeier und Sommerfest

Der Vormundschaftsverein lifeline feiert 20 Jahre Jubiläum
// 20. Juni 2024

Die Folgen des Gemeinsamen Europäischen Asylsystems an den Rändern Europas – Watch the Med – Alarm Phone auf der Fluchtroute Zentrales Mittelmeer

Das Bündnis Stopp GEAS Schleswig-Holstein hat sich in einer gemeinsamen Stellungnahme entschieden gegen diese Reform ausgesprochen und lädt ein zu einer Online- Veranstaltungsreihe, die sich mit den Konsequenzen des GEAS für Schutzsuchende auf den Fluchtwegen an den Rändern Europas beschäftigt.
// 24. Juni 2024

Interkulturelle Öffnung: Rassismus im Arbeitskontext erkennen und aktiv dagegen handeln!

Eine Veranstaltung der Diakonie SH im Projekt “Zeitentausch – Interkulturelle Perspektiven auf Generationsunterschiede”
Skip to content