Logo Diversity Leben

Das Projekt Raum 3 und die Darstellung muslimisch gelesener Menschen in den Medien

Montag, 22. November 2021
Beginn: 17:00 Uhr

Liebe Freund*innen des SmF-Neumünster e.V.,

wir laden wieder ein zur Veranstaltungsreihe „Neumünster gegen antimuslimischen Rassismus“.

Dieses Mal sprechen wir mit Mitarbeitenden von „Raum 3 – Empowerment junger Muslim*innen durch Medienarbeit“, die uns über Erkenntnisse aus ihrem Projekt aufklären. Wir gehen der Frage auf den Grund, wie muslimisch gelesene Menschen in den Medien dargestellt werden und wie dies die Gesellschaft beeinflusst.

Die Veranstaltung findet via ZOOM statt. Dem Zoom-Meeting über folgenden Link beitreten:

https://us06web.zoom.us/j/88558326199?pwd=TForTFBpQzZnTUFCZGl4LzNwWkFudz09

Meeting-ID: 885 5832 6199

Kenncode: 597080

Wir freuen uns auf den Austausch und laden alle Interessierten herzlich dazu ein.

Gerne können Sie diese Einladung sowie den Flyer weiterleiten.

Beste Grüße

Britt Köster [sie/ihr]

Projektmitarbeiterin Patenschaft-Praxis-Qualifizierung
Sozialdienst muslimischer Frauen Neumünster

Christianstr. 62 | 24534 Neumünster

Mobil: 0157 39355247

Büro Festnetz: 04321 3080262

E-Mail: b.koester@smf-verband.de

Webseite: https://neumuenster.smf-verband.de/

22.11. Raum 3

 


Events

// 25. April 2024

Die Folgen des Gemeinsamen Europäischen Asylsystems an den Rändern Europas – Geflüchtete auf der Balkanroute und ihre Zukunft unter dem neuen Europäischen Asylsystem

Das Bündnis Stopp GEAS Schleswig-Holstein hat sich in einer gemeinsamen Stellungnahme entschieden gegen diese Reform ausgesprochen und lädt ein zu einer Online- Veranstaltungsreihe, die sich mit den Konsequenzen des GEAS für Schutzsuchende auf den Fluchtwegen an den Rändern Europas beschäftigt.
// 26. April 2024

Aufenthaltsrecht in Deutschland -8) Verschiedene Möglichkeiten der Einwanderung – Ein Kurs für Anfänger:innen und Fortgeschrittene 2024

Eine Fortbildungsreihe mit Reinhard Pohl
// 3. Mai 2024

Aufenthaltsrecht in Deutschland -9) Familienzusammenführung – Ein Kurs für Anfänger:innen und Fortgeschrittene 2024

Eine Fortbildungsreihe mit Reinhard Pohl
Skip to content