“Das Jahrhundert der Flüchtlinge”

Dienstag, 23. November 2021
Beginn: 15:00 Uhr
Ende: 19:30 Uhr

Noch nie waren auf der Welt so viele Flüchtlinge unterwegs wie im 21. Jahrhundert. Wir wollen ein paar Schlaglichter auf die Situation werfen und darüber diskutieren, was uns 2022 und 2023 erwartet.
Kein neues 2015? Die Gegner einer Aufnahme von Flüchtlingen sind zwar eine Minderheit, aber dafür ziemlich laut. Und an vielen Punkten setzen sie sich durch: Wie verhält sich Europa heute im Mittelmeer? Wie sieht es auf dem Balkan aus, an der Grenze Kroatiens? Und was ist los an der Grenze zwischen Belarus und Polen?
Im zweiten Teil werfen wir einen Blick auf Afghanistan. Das ist nur ein Herkunftsland, hier hat sich aber 2021 am meisten verändert. Was ist nötig, was wird getan? Wie kann man die Afghaninnen und Afghanen unterstützen, die schon hier sind?
Schließlich wollen wir im dritten Teil gucken, was uns erwartet. Die Kriege in Äthiopien, Mali, Syrien, Jemen oder Afghanistan werden weitergehen. Und in vielen Ländern sind die Menschen auch darauf angewiesen, dass mindestens ein Familienmitglied in Europa lebt und Geld schicken kann. Wie wird sich die neue Bundesregierung dazu positionieren? Was können wir von der neuen Landesregierung erwarten?

Referent: Reinhard Pohl (Journalist)

Teilnahme und Imbiss sind kostenfrei. Es gilt das aktuelle Hygienekonzept 3G.

Wir bitten um Anmeldung bis zum 19. November 2021 über folgenden Link:
Präsenz: https://www.diakonie-sh.de/veranstaltungen/detail/das-jahrhundert-der-fluechtlinge
Online: https://www.diakonie-sh.de/veranstaltungen/detail/das-jahrhundert-der-fluechtlinge-1


Events

// 30. November 2022

Dialogveranstaltungen „Wir sprechen über antimuslimischen Rassismus“

Die Türkische Gemeinde in Schleswig-Holstein e. V. und die AWO Interkulturell laden an verschiedenen Orten bis zum 8. Dezember ein - in Itzehoe, Kiel, Husum, Lübeck und online
// 2. Dezember 2022

Rassistische Diskriminierung auf dem Wohnungsmarkt

die Türkische Gemeinde in Schleswig-Holstein e. V. lädt Sie im Namen des Projektes ,,samo.fa“ (Stärkung der Aktiven aus Migrant*innenorganisationen in der Flüchtlingsarbeit) herzlich zu der Informationsveranstaltung ein
// 5. Dezember 2022

Einladung: Und wie läuft’s bei dir so? — 3. Austauschtreffen für ehrenamtlich Engagierte in der Flüchtlingshilfe

3. Austausch- und Netzwerktreffen für ehrenamtlich Engagierte in der Flüchtlingshilfe
Skip to content