Das Gespräch zu Dritt — Die Triade in der psychosozialen und gesundheitlichen Versorgung

Mittwoch, 27. April 2022
Beginn: 15:00 Uhr
Ende: 19:00 Uhr

Einladung_27.04.2022_Schulung für Sprachmittlelnde und Dolmetschende in der Gesundheitsversorgung

Im Rahmen des AMIF Netzwerkes — Aufnahme- und Strukturverbesserungen für Geflüchtete in Schleswig-Holstein bietet der PARITÄTISCHE Schleswig-Holstein in Zusammenarbeit mit dem Psychosozialen Zentrum für Flüchtlinge – der Brücke Schleswig – Holstein folgende Schulung an:

Das Gespräch zu Dritt — Die Triade in der psychosozialen und gesundheitlichen Versorgung
Schulungsangebot für Sprachmittler*innen und Dolmetscher*innen in Schleswig –Holstein

Was genau ist die Rolle von Sprachmittler*innen in einem Gespräch? Und wo verlaufen die Grenzen dieser Dolmetschrolle(n) in der psychosozialen Versorgung? Was sind die Aufgaben der Person, die dolmetscht? Und die der Person, die das Gespräch führt? Wie funktioniert die Zusammenarbeit in der Triade?

Dieser praxisorientierte Workshop lädt dazu ein, gemeinsam Überlegungen rund um das Thema Rollenverständnis von Sprachmittler*innen/Dolmetscher*innen anzustellen, auszutauschen, zu hinterfragen und weiterzuentwickeln.

Die inhaltliche Umsetzung wird Frau Elvira Iannone, Diplom Dolmetscherin und selbständige Sprachdienstleisterin übernehmen. Sie verfügt über langjährige Erfahrung in der Aus, Fort- und Weiterbildung von Sprachmittler*innen/Dolmetscher*innen sowie in der Sensibilisierung von Fachkräften für die Zusammenarbeit mit Sprachmittler*innen/Dolmetscher*innen in unterschiedlichen Bereichen.

Eine Teilnahme ist nur mit einer verbindlichen Anmeldung bis zum 20. April 2022 möglich.

Tabea von Riegen

Netzwerkkoordination
AMIF Netzwerk – Aufnahme- und Strukturverbesserungen für Geflüchtete in Schleswig-Holstein

Tel.: +49(0)431/56 02 — 77
Fax: +49(0)431/56 02 — 88 77
Mail: vonriegen@paritaet-sh.org

Der PARITÄTISCHE Schleswig-Holstein
Zum Brook 4
D‑24143 Kiel

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Asyl‑, Migrations- und Integrationsfonds kofinanziert.


Events

// 6. Juli 2022

Das Chancen-Aufenthaltsrecht und veränderte Bleiberechtsregelungen – bevorstehende Rechtslage und erste Beratungsstrategien

Falko Behrens, Jurist bei der Diakonie SH, informiert über geplante Neuregelungen
// 7. Juli 2022

Fortbildung “Ehrenamtlich engagiert — interkulturell kompetent, Grundlagen zur Stärkung der interkulturellen Kompetenz”

Eine Fortbildung von lifeline - Vormundschaftsverein im Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein e.V.
// 8. Juli 2022

Sechster Empfang und Erfahrungsaustausch mit Ehrenamtlichen in der Flüchtlingshilfe Schleswig-Holstein

Aktuelle Fragen und Entwicklungen im Bereich Flucht und Migration in Schleswig-Holstein - mit unserer neuen Sozialministerin Aminata Touré und Stefan Schmidt, Beauftragter für Flüchtlings-, Asyl- und Zuwanderungsfragen des Landes Schleswig-Holstein
Skip to content