Allyship- Solidarisch gegen Rassismus. Gemeinsam für Vielfalt.

Dienstag, 15. März 2022
Beginn: 14:00 Uhr
Ende: 18:00 Uhr

Online — Workshop

Als Angehörige der privilegierten weißen Mehrheitsgesellschaft ist es wichtig sich mit Menschen zu solidarisieren, die Rassismus- und/ oder andere Diskriminierungserfahrungen machen und für sie „Ally“, also Verbündete:r zu sein.

Aber was zeichnet einen weißen Ally aus?
In dem 4‑stündigen Online-Workshop werden wir uns genau mit dieser Frage beschäftigen. Die Diversitytrainerin Michelle Bray wird uns mit Hilfe von methodischen Inputs, Selbstreflexionsübungen und Gruppendiskussionen befähigen, Strategien und Handlungsmöglichkeiten zur Unterstützung von rassismusbetroffener Menschen im Alltag zu entwickeln. Denn Jede*r kann Ally sein!

Dieser Workshop richtet sich an Menschen, die sich selbst als Teil der weißen, privilegierten Mehrheitsgesellschaft verstehen.

Eine vorherige Auseinandersetzung mit den Themen Anti-Rassismus, Kritisches Weiß-sein und/oder rassismuskritische Arbeit wird vorausgesetzt.

Inhalte:

- Vorstellung des Konzepts Allyship & seiner Geschichte

- Auseinandersetzung mit weißen Privilegien

- Intersektionalität

- Entwicklung von (ersten) eigenen Handlungsmöglichkeiten im Rahmen von anti-rassistischem Allyship

Hier geht´s zum Flyer: 2022_03_15_Einladungsflyer_Allyship

 

Die Teilnahme ist kostenlos.

Wo: Online via zoom (die Zugangsdaten erhalten Sie kurz vor der Veranstaltung)

Wer: Michelle Bray (Trainerin und Coach für Diversity)

Anmeldung: https://www.diakonie-sh.de/veranstaltungen/detail/allyship

Ansprechpartnerin:

Anna Felizitas Brinkmann, Diakonisches Werk Schleswig-Holstein (a.brinkmann@diakonie-sh.de)

 

Der Workshop findet im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus 2022 statt und wird veranstaltet durch das Projekt „Rolle vorwärts“ im Diakonischen Werk Schleswig-Holstein.


Events

// 6. Juli 2022

Das Chancen-Aufenthaltsrecht und veränderte Bleiberechtsregelungen – bevorstehende Rechtslage und erste Beratungsstrategien

Falko Behrens, Jurist bei der Diakonie SH, informiert über geplante Neuregelungen
// 7. Juli 2022

Fortbildung “Ehrenamtlich engagiert — interkulturell kompetent, Grundlagen zur Stärkung der interkulturellen Kompetenz”

Eine Fortbildung von lifeline - Vormundschaftsverein im Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein e.V.
// 8. Juli 2022

Sechster Empfang und Erfahrungsaustausch mit Ehrenamtlichen in der Flüchtlingshilfe Schleswig-Holstein

Aktuelle Fragen und Entwicklungen im Bereich Flucht und Migration in Schleswig-Holstein - mit unserer neuen Sozialministerin Aminata Touré und Stefan Schmidt, Beauftragter für Flüchtlings-, Asyl- und Zuwanderungsfragen des Landes Schleswig-Holstein
Skip to content