BiPOC

ist die Abkürzung von Black, Indigenous, People of Color und bedeutet auf Deutsch Schwarze, Indigene und der Begriff People of Color wird nicht übersetzt. All diese Begriffe sind politische Selbstbezeichnungen von Menschen mit Rassismuserfahrungen, die nicht als weiß wahrgenommen werden und sich selbst nicht so definieren.

 

POC

Im Deutschen gibt es derzeit keine Entsprechung für den Begriff People of Color/PoC. Andere Wörter, die versuchen, den Begriff ins Deutsche zu übersetzen, sind Fremdbezeichnungen mit meist rassistischer Geschichte und sollen daher nicht verwendet werden.

Eine intensive Auseinandersetzung mit dem Begriff PoC ist Inhalt in dem Artikel “‘People of Color’ als Diversity-Ansatz in der antirassistischen Selbstbenennungs- und Identitätspolitik” von Kien Nghi Ha.

Wieso schreiben wir weiß  kursiv?

Der Begriff weiß meint eine gesellschaftliche Norm und eine Machtposition und wird deshalb oft klein oder kursiv geschrieben. Der Begriff wird als Gegensatz zu BiPOC Menschen verwendet. Dabei müssen sich z.B. weiße Deutsche nicht selbst als weiß oder privilegiert fühlen.

Skip to content